Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Politik

Kramp-Karrenbauer unterstützt Rot-Grün beim Mindestlohn

20.02.2013 | 07:48 Uhr
Foto: /dapd/Ronald Wittek

Das Saarland will die rot-grüne Bundesratsinitiative zu einem flächendeckenden Mindestlohn von 8,50 Euro unterstützen. "Das haben wir im Koalitionsvertrag festgelegt", sagte die Ministerpräsidentin des Saarlands, Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) der Zeitung "Die Welt".

Berlin (dapd). Das Saarland will die rot-grüne Bundesratsinitiative zu einem flächendeckenden Mindestlohn von 8,50 Euro unterstützen. "Das haben wir im Koalitionsvertrag festgelegt", sagte die Ministerpräsidentin des Saarlands, Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) der Zeitung "Die Welt". Die Politikerin führt im Saarland eine große Koalition mit der SPD. Mit ihrer Haltung stellt sie sich gegen die Position der schwarz-gelben Koalition im Bund.

Insbesondere die FDP hatte einen flächendeckenden Mindestlohn bislang kategorisch abgelehnt, aber jüngst Kompromissbereitschaft signalisiert.

Am Dienstag hatten die rot-grün beziehungsweise grün-rot regierten Bundesländer Baden-Württemberg, Bremen und Rheinland-Pfalz angekündigt, im Bundesrat eine Initiative zu starten. SPD und Grüne verfügen im Bundesrat über eine Mehrheit.

dapd

dapd

Kommentare
20.02.2013
09:15
Kramp-Karrenbauer unterstützt Rot-Grün beim Mindestlohn
von TVtotal | #1

Lach mich immer weg wenn ich das lese...Mindestlohn 8,50 €....sind bei 200 Std gerade 1700 € wer soll davon ne Familie ernähren und dazu noch die...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Regierung: Keine personellen Konsequenzen wegen BND-Affäre
Spionage-Affäre
Die Bundesregierung sieht in der Spionageaffäre trotz entsprechender Forderungen aus der Opposition derzeit keinen Anlass für personelle Konsequenzen.
AfD-Landeschef Pretzell hat neuen Ärger in seiner Partei
AfD
Marcus Pretzell ist Vorsitzender der AfD in NRW und Europaabgeordneter. Doch jetzt wurde er aus der Parlamentariergruppe seiner Partei ausgeschlossen.
Kasachstans Präsident Nasarbajew feiert Rekord-Wahlsieg
Wahlen
Der autoritäre Dauerpräsident Nursultan Nasarbajew ist bei der Wahl in Kasachstan mit einem Rekordwert von 97,7 Prozent der Stimmen bestätigt worden.
Koalition vertagt Entscheidung im Mindestlohn-Streit
Mindestlohn
Die Koalition streitet weiter um den Mindestlohn – aber eine Entscheidung wurde vertagt: Nach langer Beratung treten CDU, CSU und SPD auf der Stelle.
Günther Jauch in der ARD - Vergebung für einen KZ-Aufseher?
Günther Jauch
Der TV-Talk von Günther Jauch war emotional wie selten. Sollen Nazi-Schergen wie Oskar Gröning angeklagt werden oder sollte man ihnen vergeben?
7639091
Kramp-Karrenbauer unterstützt Rot-Grün beim Mindestlohn
Kramp-Karrenbauer unterstützt Rot-Grün beim Mindestlohn
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/politik/kramp-karrenbauer-unterstuetzt-rot-gruen-beim-mindestlohn-id7639091.html
2013-02-20 07:48
Arbeit,Mindestlohn,CDU,Saaland,Kramp-Karrenbauer,
Politik