Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Politik

Kommunen loben Finanzspritze für Krankenhäuser

23.03.2013 | 08:40 Uhr
Foto: /dapd/Clemens Bilan

Der Städte- und Gemeindebund zeigt sich erfreut über die von der Koalition angekündigte finanzielle Entlastung von Krankenhäusern. "Dies ist ein Schritt in die richtige Richtung", sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der "Passauer Neuen Presse" (Samstagausgabe) laut Vorabbericht. Doch hält er die Finanzierungsprobleme der Kliniken keinesfalls für gelöst.

Passau (dapd). Der Städte- und Gemeindebund zeigt sich erfreut über die von der Koalition angekündigte finanzielle Entlastung von Krankenhäusern. "Dies ist ein Schritt in die richtige Richtung", sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der "Passauer Neuen Presse" (Samstagausgabe) laut Vorabbericht. Doch hält er die Finanzierungsprobleme der Kliniken keinesfalls für gelöst. "Jede dritte der rund 2.000 Kliniken in Deutschland schreibt rote Zahlen, Tendenz steigend", sagte er.

"Die Krankenhäuser haben unter den derzeitigen Rahmenbedingungen keine Chance, die steigenden Personalkosten für die rund 1,1 Millionen Beschäftigten und die steigenden Sachkosten aufzufangen", sagte Landsberg. Allein der Tarifabschluss für die Klinikärzte in den gut 600 kommunalen Krankenhäusern koste in diesem Jahr 400 Millionen Euro.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
UN rügen mangelnde Fortschritte bei atomarer Abrüstung
Konferenz
Um die nukleare Abrüstung ist es auf der Welt nicht gut bestellt, beklagen die UN. Auf einer Konferenz zeigt aber unter anderem der Iran guten Willen.
Fangprämie für Diebe - Minister Jäger bremst IHK-Vize aus
Kriminalität
Wer bei der Ergreifung von Einbrechern hilft, soll eine Prämie erhalten, schlägt der Dortmunder IHK-Vize vor. Minister Jäger hält nichts von der Idee.
Nicht aussagekräftig? SPD hält trotzdem am Pflege-TÜV fest
Pflege
Umstrittenes Notensystem für Heime soll nun vorerst doch nicht abgeschafft werden, obwohl es wenig aussagekräftig ist. Die CDU ist darüber verärgert.
Bevölkerung in Deutschland schrumpft langsamer als erwartet
Zuwanderung
Die Zuwanderung nach Deutschland bremst den Rückgang der Bevölkerung. Trotzdem sterben immer noch mehr alte Menschen, als junge geboren werden.
Störungen in Chinas Internet lösen Spekulationen aus
Internet
Fährt China die "Große Kanone" im Netz auf? Oder ist es eine Fehlkonfiguration? Das chinesische Internet leitet massenhaft Verkehr in die Irre.
Fotos und Videos
7758527
Kommunen loben Finanzspritze für Krankenhäuser
Kommunen loben Finanzspritze für Krankenhäuser
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/politik/kommunen-loben-finanzspritze-fuer-krankenhaeuser-id7758527.html
2013-03-23 08:40
Gesundheit,Krankenhäuser,Kommunen,
Politik