Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Afghanistan

Hubschauber für die Bundeswehr

Zur Zoomansicht 14.12.2012 | 17:54 Uhr
Mit einer Antonov AN 124 flog die Bundeswehr zwei neue Kampf-Helikopter nach Afghanistan. In den letzten Jahren des Afghanistan-Einsatz, sollen die beiden Helikopter Sicherungs- und Überwachungsaufgaben übernehmen.
Mit einer Antonov AN 124 flog die Bundeswehr zwei neue Kampf-Helikopter nach Afghanistan. In den letzten Jahren des Afghanistan-Einsatz, sollen die beiden Helikopter Sicherungs- und Überwachungsaufgaben übernehmen.Foto: dpa

Mit einem Großraum-Transportflugzeug hat die Bundeswehr zwei Kampfhubschrauber vom Typ „Tiger“ in das afghanische Masar-i-Sharif verlegt.

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Krawalle in Ferguson
Bildgalerie
Ferguson
Nasenkuss für die Kanzlerin
Bildgalerie
Neuseeland-Besuch
Hannelore Kraft zu Gast in Hagen
Bildgalerie
Werksbesuch
Zeitungsberichte von damals
Bildgalerie
Mauerfall
Populärste Fotostrecken
Sinteranlage
Bildgalerie
Stahlindustrie
Baldeneysee um 75 cm abgesenkt
Bildgalerie
Stausee
Viele Gäste am ersten Tag in Hattingen
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt 2014
Kindergarten brannte
Bildgalerie
Feuer
Polizei räumt Flüchtlingscamp
Bildgalerie
Flüchtlinge
Neueste Fotostrecken
Drei-Fachausstellung
Bildgalerie
Witten
Schranken defekt
Bildgalerie
Witten
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
"Heavy Metal" in der Dasa
Bildgalerie
Fotostrecke
Kurt Rehm zeigt neue Arbeiten
Bildgalerie
Kunstmuseum Bochum
Facebook
Kommentare
Umfrage
Das Bundesverwaltungsgericht hat der Sonntagsarbeit engere Grenzen gesetzt. Wie finden Sie das?
 
Aus dem Ressort
Erdogan greift Westen an: "Glaubt mir, sie lieben uns nicht"
Türkei
In einer Brandrede beim Treffen der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (COMCEC) in Istanbul holt der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan zum Rundumschlag gegen den Westen aus. Er attackiert die Vereinten Nationen und unterstellt den westlichen Medien Komplexe.
Callcentern in NRW droht an Sonntagen eine Zwangspause
Arbeitsrecht
Ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts hat der Sonntagsarbeit enge Grenzen gesetzt. Bislang galt für Callcenter in NRW eine Ausnahmeregelung, die NRW-Arbeitsminister Schneider aber nun prüfen lassen will. Die Branche kritisiert das Urteil scharf.
Wie Deutschland von ausländischer Bevölkerung profitiert
Ausländer
Sechs Millionen Ausländer, die in Deutschland leben und arbeiten, aber keinen deutschen Pass besitzen, lassen die Kassen des Staates klingeln. Eine jetzt veröffentlichte Studie zeigt: Sie zahlen laut einer Studie mehr an Steuern und Sozialabgaben ein, als sie den Staat kosten. Sehr viel mehr.
Deutschland hat jetzt Spezialflugzeug für Ebola-Kranke
Ebola
Für den Notfall gerüstet: Die Bundesregierung besitzt nun ein "weltweit einmaliges" Flugzeug zum Transport von Ebola-infizierten Patienten. Zum Einsatz kommen soll die Maschine dennoch möglichst nie.
Regierung schließt Anti-Spionage-Vertrag mit Blackberry
Smartphones
Das Düsseldorfer Verschlüsselungs-Unternehmen Secusmart darf vom Smartphonehersteller Blackberry übernommen werden. Darauf haben sich jetzt Bundesregierung und Blackberry laut Medienberichten geeinigt. Blackberry muss hohe Auflagen erfüllen. Denn Secusmart liefert unter anderem das "Merkel-Phone".