Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Politik

Hessen und Bayern kritisieren Länderfinanzausgleich

01.11.2012 | 06:32 Uhr
Foto: /dapd/Michael Gottschalk

Hessen und Bayern haben ihre Kritik am Länderfinanzausgleich verstärkt. "Es darf nicht sein, dass Hessen für seinen wirtschaftlichen Erfolg, den die Menschen in unserem Bundesland erarbeiten, bestraft wird", sagte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) der Zeitung "Die Welt".

Berlin (dapd). Hessen und Bayern haben ihre Kritik am Länderfinanzausgleich verstärkt. "Es darf nicht sein, dass Hessen für seinen wirtschaftlichen Erfolg, den die Menschen in unserem Bundesland erarbeiten, bestraft wird", sagte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) der Zeitung "Die Welt". "Deshalb halten wir an einer Klage fest, sollte es im System des Länderfinanzausgleichs zu keiner Änderung kommen."

Laut einer Übersicht des Bundesfinanzministeriums schreiben Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Berlin in den ersten neun Monaten 2012 schwarze Zahlen, während Hessen, Baden-Württemberg und Hamburg im Minus sind. Auch Bayern hat eine positive Bilanz.

Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) kritisierte: "Der Finanzausgleich in seiner jetzigen Form bestraft solide Finanz- und Haushaltspolitik." Das Prinzip des Finanzausgleichs dürfe keine Dauersubvention sein.

(Das Dokument des Bundesfinanzministeriums: http://url.dapd.de/GP7nP8 )

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Griechenland: Tsipras hält an Finanzminster Varoufakis fest
Griechenland
Griechenlands Regierungschef Alexis Tsipras hat Finanzminister Varoufakis das Vertrauen ausgesprochen. Andere Spitzenleute hatten weniger Glück.
Günther Jauch TV-Kritik - Verstörender Talk zum Naziprozess
Günther Jauch
Der TV-Talk von Günther Jauch in der ARD war emotional wie selten. Sollen Alt-Nazis wie Oskar Gröning angeklagt werden oder sollte man ihnen vergeben?
Berlin soll von Abschuss-Gefahr in der Ukraine gewusst haben
MH17-Absturz
Schon vor dem Abschuss von Flug MH17 in der Ukraine soll die Bundesregierung Medien zufolge über die Gefahr Bescheid gewusst haben.
Koalition vertagt Entscheidung im Mindestlohn-Streit
Mindestlohn
Die Koalition streitet weiter um den Mindestlohn – aber eine Entscheidung wurde vertagt: Nach langer Beratung treten CDU, CSU und SPD auf der Stelle.
Todenhöfer - der selbstgefällige Chronist des Terrors
Buch
Der umstrittene Autor Jürgen Todenhöfer hat das Kalifat der IS-Milizen erkundet. Sein Buch ist ein spannender Report.
7250781
Hessen und Bayern kritisieren Länderfinanzausgleich
Hessen und Bayern kritisieren Länderfinanzausgleich
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/politik/hessen-und-bayern-kritisieren-laenderfinanzausgleich-id7250781.html
2012-11-01 06:32
Haushalt,Steuern,Länder,
Politik