Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fotostrecke

G-20-Gipfel in Seoul

Zur Zoomansicht 11.11.2010 | 10:57 Uhr
Unmittelbar vor dem offiziellen Beginn des G-20-Gipfels verleiht die größte Frauenuniversität der Welt der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bei ihrem Besuch in der südkoreanischen Hauptstadt die Ehrendoktorwürde.
Unmittelbar vor dem offiziellen Beginn des G-20-Gipfels verleiht die größte Frauenuniversität der Welt der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bei ihrem Besuch in der südkoreanischen Hauptstadt die Ehrendoktorwürde.

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Seoul gelandet, wo sie am Gipfel der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer (G-20) teilnehmen wird. Im Vordergrund der Beratungen stehen die Währungspolitik und Handelsungleichgewichte.

Den Teilnehmerstaaten stehen auf dem Gipfel harte Verhandlungen bevor. Ökonomen warnen vor den Gefahren einer Abwertungsspirale von Währungen und vor wachsendem Protektionismus, der eine Gefahr für den Welthandel darstelle.

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Schotten gegen Unabhängigkeit
Bildgalerie
Referendum
So leben Flüchtlinge in Hattingen
Bildgalerie
Flüchtlinge
Zu Besuch bei der WAZ
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Tag des Sports und Panoramalauf
Bildgalerie
Balver Tag des Sports
Nachtschwärmer unterwegs
Bildgalerie
Fotostrecke
Trecker Treck
Bildgalerie
Traktor-Wettbewerb
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Von Juist bis Wangeroog im Flieger
Bildgalerie
Aus der Luft
Wanderfreunde trotzen dem Wetter
Bildgalerie
Hochsauerland...
Gladbeck von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Facebook
Kommentare
05.01.2011
18:21
G-20-Gipfel in Seoul
von rote zora | #4

Hoffentlich bleibt sie da !

17.11.2010
18:33
G-20-Gipfel in Seoul
von Satzball56 | #3

Sie wäre gut beraten, wenn sie denn Klartext sprechen würde,
ohne diplomatisches Rumeiern !!
Denn es ist doch bitter nötig, eine härtere Gangart an den Tag zu legen, kombiniert mit einer Deutlichkeit, die erst gar keine Missverständnisse aufkommen lässt !!
Wenn sie es darüber hinaus dann noch fertig bringt, angesichts unseres doch gewaltigen Schuldenberges, nicht mit unseren Steuergeldern um sich zu werfen, könnte es vielleicht doch noch ein Erfolg werden, wenn auch ein kleiner !!!

13.11.2010
19:45
G-20-Gipfel in Seoul
von DerMerker1 | #2

Warum sitzt die nicht in einem A380, mit der gesamten Regierungsverwaltung?!
Alles Ungerecht!

ARMES DEUTSCHLAND

13.11.2010
13:20
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Umfrage
Jeder dritte Deutsche fordert ein Verkaufsverbot für Weihnachtsgebäck im Spätsommer . Und Sie?

Jeder dritte Deutsche fordert ein Verkaufsverbot für Weihnachtsgebäck im Spätsommer . Und Sie?

 
Aus dem Ressort
Der Westen braucht die türkische PKK im Kampf gegen den IS
Syrien
In den USA, in Europa und in der Türkei ist die kurdische Arbeiterpartei PKK verboten. Seit Jahrzehnten befindet sie sich im Kampf mit dem türkischen Staat. Viele Menschen sind dabei gestorben. Doch beim Vorgegen gegen die Schlächter des Islamischen Gottesstaates ist man auf ihre Hilfe angewiesen.
IS-Milizen zwingen 130.000 Menschen zur Flucht in die Türkei
Islamischer Staat
Das nordsyrische Ain al-Arab gleicht einer Geisterstadt: Mehr als 130.000 Menschen sind in die angrenzende Türkei geflohen. Insgesamt sind mehr als 150.000 Menschen auf der Flucht. Die IS-Dschihadisten bis auf zehn Kilometer an die Stadt herangerückt. Kurdische Truppen rüsten zum Gegenschlag.
NRW-Landesregierung will Handwerker entlasten
Tariftreuegesetz
Mindestlohn, Frauenquote, Umwelt: Die Regeln bei der Vergabe von Landesaufträgen an Firmen sollen gelockert werden. Die rot-grüne Landesregierung reagiert damit auch auf EU-Vorgaben.
Griechische Küstenwache schießt auf Boot mit Migranten
Illegale Einreise
Zwei Migranten, die mit weiteren per Boot von der Türkei nach Griechenland wollten, hat die griechische Küstenwache angeschossen. Laut Behörde hatten die Beamten zunächst Warnschüsse abgegeben und wollten dann gezielt den Bootsmotor ausschalten. Sie nahmen zwei Schleuser und zwölf Migranten fest.
"Sondermilliarde" finanziert Brücken-Sanierung in Duisburg
Infrastruktur
Die Autobahnbrücken in NRW sind marode, auch in Duisburg gibt es einige Problemfälle. Allein die Sanierung der Berliner Brücke schlägt mit 51 Millionen Euro zu Buche. Für Sanierungsmaßnahmen stellt das Bundesverkehrsministerium nun eine "Sondermillarde" bereit, von der auch Duisburg profitiert.