Das aktuelle Wetter NRW 12°C
A40

A40-Sanierung - Der Mut von Straßen.NRW wird belohnt

30.09.2012 | 14:04 Uhr
Für drei Monate war die A 40 gesperrt - das befürchtete Verkehrschaos aber blieb aus.Foto: Sebastian Konopka / WAZ FotoPool

Essen.  Nach drei Monaten Vollsperrung ist die A 40 ab sofort wieder durchgehend befahrbar. Besser kann die Bilanz nicht sein. Der Umgang mit der A 40 hat gezeigt, dass es wirksame Methoden gibt, Jahre dauernde quälende Großbaustellen zu vermeiden.

Es war ein Wagnis – und durchaus schön: die A 40, Lebensader des Reviers, als romantischer Sunset-Boulevard? Lange werden wir so ein Bild nicht mehr sehen.

Nach drei Monaten Vollsperrung ist der Ruhrschnellweg wieder durchgehend befahrbar .

Mut wird belohnt, hat Landesverkehrsminister Michael Groschek ­gesagt. Besser kann die Bilanz nicht sein. Den größten Stau verursachten wohl die Aufräumarbeiten. Haufenweise lagen die jetzt nutzlosen gelben Umleitungsstreifen danach am Fahrbahnrand. Müll eines gelungenen Großversuchs.

Jahre dauernde quälende Großbaustellen vermeiden

Die Herausforderung geht weiter: In Duisburg ist der A 59-Brückenzug über Ruhr und Häfen ein Sanierungsfall, in Leverkusen muss die Autobahnbrücke der A 1 über den Rhein bis 2020 neu gebaut werden.

Der Umgang mit der A 40 hat gezeigt, dass es wirksame Methoden gibt, Jahre dauernde quälende Großbaustellen zu vermeiden . Die konzentrierte Vollsperrung ist ein Element. Ein zweites die großräu­mige Umleitung des Lkw-Verkehrs.

Vielleicht sollten die Verantwort­lichen da sogar über Dauerlösungen nachdenken. Mut wird ja belohnt.

A40-Baustelle voll im Zeitplan

 

Dietmar Seher

Kommentare
01.10.2012
17:26
A40-Sanierung - Der Mut von Straßen.NRW wird belohnt
von thorsch | #11

Die Berichterstattung der WAZ erstaunt mich immer wieder.

Bei Bekanntwerden der A40-Sperrung wurden von der WAZ die schlimmsten Katastrophenszenarien...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Groschek zu Gaffern: „Kein Recht auf Selfies mit Opfern"
Schaulustige
Neugier ist menschlich, kann aber ausufern: Nun soll mobiler Sichtschutz den Blick auf Opfer versperrn. Es dauert allerdings, bis er vor Ort ist.
Euro-Kollegen beschimpfen Varoufakis auf Ministertreffen
Griechenland
Diplomatenkreise berichten Undiplomatisches: Griechenlands Finanzminister Gianis Varoufakis wurde von Amtskollegen offenbar persönlich angegangen.
BND hilft NSA beim Spionieren: Geheimdienst außer Kontrolle?
Geheimdienst
Neue Enthüllungen zeigen: BND half der NSA beim Spionieren. Offenbar wurden auch Wirtschaftsgeheimnisse weitergegeben. BND-Chef gerät unter Beschuss.
Türkei empört über Gauck-Aussagen zu Völkermord an Armeniern
Armenien
Bundespräsident Gauck hat die Massaker an Armeniern vor 100 Jahren Völkermord genannt. Die Türkei reagiert scharf: Das werde man Gauck nie verzeihen.
Wirtschaftsminister Gabriel bessert bei Kohleabgabe nach
Energie
Nach Kritik von Union, Gewerkschaften und Stromkonzernen will Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) seine Pläne fürKohleabgabe nachbessern.
article
7147211
A40-Sanierung - Der Mut von Straßen.NRW wird belohnt
A40-Sanierung - Der Mut von Straßen.NRW wird belohnt
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/politik/a40-sanierung-der-mut-von-strassen-nrw-wird-belohnt-id7147211.html
2012-09-30 14:04
A40,Vollsperrung,Autobahn,Baustelle,Verkehr
Politik