Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Mahlzeit

Rüttenscheider auf dem Tisch

25.05.2012 | 18:52 Uhr
Rüttenscheider auf dem Tisch

Essen.   Wer sich bisher nicht erklären konnte, was denn einen Rüttenscheider ausmacht, findet nun eine Antwort im neuen „Zizou“. Das durchgestylte Restaurant serviert im Essener Ausgehviertel den „Rüttenscheider“. Das sind Grießbrotschiffchen – stets gefüllt.

Auf der Rüttenscheider Straße in Essen ist ja die Auswahl an netten Lokalen mittlerweile so groß, dass man sich schwer entscheiden kann. Bei diesen direkt nebeneinander liegenden Restaurants dürfte es zumindest dem Besitzer gleich sein, welches der Gast wählt, denn ihm gehören beide: das nun sechs Jahre alte Zucca und das neue Zizou. Wobei das zweite noch durchgestylter ist als das erste. Von dem Vorgänger „Haus Reppekus“ ist nur noch ein Bleiglasfenster übriggeblieben.

„Rüttenscheider“ gibt es hier nicht nur an, sondern auch auf den Tischen: Das sind gefüllte Grießbrotschiffchen (ab 9 €). Doch man muss in diesem Stadtteil nicht wohnen, um sich im Zizou wohlzufühlen. Denn die Speisen auf der kleinen Karte scheinen nur einem Motto zu folgen: „Für jeden etwas“. Dazu zählen Sushi (10 €) ebenso wie Königsberger Klopse (14 €).

Dahinschmelzen bei einer Erdbeer-Spargel-Explosion

Ich nehme als Vorspeise „Gorgonzola-Ravioli“ (9 €). Der kräftige Käse harmoniert ganz wunderbar mit den süßen Birnenscheiben. Ein Genuss! Ebenso die „Wildfang Gambas“ (23 €). Die Meeresfrüchte werden auf einem Couscous-Salat mit Paprika und Kapern serviert – ungewöhnlich und gut. Man schmeckt allerdings nicht, dass die Gambas in Pastis flambiert wurden. Außerdem wäre ein kleines Tüchlein für die Hände schön gewesen. Meine Freundin freut sich über die Frische bei „Zizou’s Salat“. Sie nimmt ihn mit schmackhaften Jacobsmuscheln (13 €). Zum Schluss können wir dem Dessert auf der Extrakarte nicht widerstehen: „Erdbeer-Spargel-Explosion“ (7€). Wir schmelzen dahin bei der Kombination Spargel und frische Minze.

Das Essen hat uns so gut gefallen, dass wir ein paar Tage später noch das Wochenend-Frühstück probiert haben (14 €). Zunächst wurde uns ein Glas Cremant oder ein frisch gepresster Orangensaft serviert, bevor wir uns am Buffet bedienten. Alles war ansprechend angerichtet. Eine größere Käse- und Aufschnittauswahl wäre allerdings schön gewesen. Es fehlte das Besondere, das uns hier den Abend so versüßt hatte.

Zizou, Rüttenscheider Straße 77- 79, 45130 Essen
Tel.: 0201/ 77 34 34,

www.zizou.de

Preise: Nicht immer günstig, aber fair. Wein 0,2 l ab 4,70 Euro. Mittagstisch: 6 bis 12 Euro

Ambiente: Modern, man muss jedoch die Farbe Rosa mögen. Die kleine Terrasse im Hinterhof war bei unserem Besuch noch nicht geöffnet.

Service: Höflich und aufmerksam. Eine mit Witz formulierte Weinkarte macht schon beim Lesen Freude.

Maren Schürmann


Kommentare
Aus dem Ressort
Boston-Attentat - Der Held, der alles verloren hat
Boston-Attentat
Vor einem Jahr explodierten beim Boston Marathon mehrere Bomben. Drei Menschen starben, 260 wurden zum Teil schwer verletzt. Von den psychischen Wunden ganz zu schweigen. Die Überlebenden sind noch immer traumatisiert - und der mutigste und bekannteste Retter trägt eine noch schwerere Last.
Wie viel (Un)ordnung ist noch in Ordnung?
Aufräumen
Die einen fühlen sich nur wohl, wenn die Wohnung komplett aufgeräumt ist. Die anderen empfinden das als ungemütlich. Der Wunsch nach Ordnung ist bei jedem unterschiedlich stark ausgeprägt. Aber es gibt Wege, wie man trotzdem ohne Streit zusammenleben kann. Wir zeigen ein paar davon.
Für Jan Delay sind Luxus und Linkssein kein Widerspruch
Musik
Der Hamburger Nasalsänger Jan Delay ist mittlerweile Vater geworden und hat mit Rockmusik angefangen. Für den linken Sänger sind Linkssein und Luxusleben kein Widerspruch. Er wundert sich allerdings, warum seine Feindbilder wie Horst Seehofer plötzlich seiner Meinung ist.
So wird sich das Arbeitsleben durch die Rechner ändern
Digitale Revolution
Wo früher Hunderte Menschen gebraucht wurden, reicht heute eine Handvoll. Dafür müssen die einzelnen Arbeitnehmer immer besser ausgebildet werden, um intellektuell anspruchsvolle Aufgaben bewältigen zu können. Die Gesellschaft befindet sich auf dem Weg zum „Wissensarbeiter“.
Das Aroma des Pandanblatts in Oberhausens Bangkok
Mahlzeit
Es gibt Gewürze, die liebt oder die hasst man: „Besonders und erfrischend“, beschreiben die einen den Geschmack von Koriander. „Seifig und alles überdeckend“, die anderen. Wer zu den Liebhabern zählt, hat nun ein neues Ziel: Bangkok in Oberhausen.
Umfrage
Viele Kommunen kämpfen mit Privatfirmen um Altkleider. Was machen Sie mit Ihren abgelegten Sachen?

Viele Kommunen kämpfen mit Privatfirmen um Altkleider. Was machen Sie mit Ihren abgelegten Sachen?

 
Fotos und Videos
Lebensmittel-Schummel
Bildgalerie
Lebensmittel
Ein Fotograf macht Promis zornig
Bildgalerie
Fotografie
Die Beauty-Trends
Video
Schönheit