Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Waffen

Waffenmesse in Abu Dhabi

22.02.2013 | 12:51 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Makabere Einblick: Die Rüstungs-Fachmesse IDEX (International Defence Exhibition) in Abu Dhabi, präsentiert die neusten Errungenschaften der Waffenindustrie. Zum Beispiel dieses Quad mit Kettenantrieb und Granatwerfer.
Makabere Einblick: Die Rüstungs-Fachmesse IDEX (International Defence Exhibition) in Abu Dhabi, präsentiert die neusten Errungenschaften der Waffenindustrie. Zum Beispiel dieses Quad mit Kettenantrieb und Granatwerfer.Foto: REUTERS

Im arabischen Emirat Abu Dhabi präsentierten sich auf der Fachmesse „IDEX“ Rüstungsunternehmen aus aller Welt. Es ist ein makaberes Bild, wie die Messebesucher tödliche Panzer und Pistolen „shoppen“ und danach noch die Vorführungen von Spezialeinheiten bewundern.

 

Fotostrecken aus dem Ressort
Stars bei der 50. Goldenen Kamera
Bildgalerie
Fotostrecke
"Mr Spock" - Leonard Nimoy ist tot
Bildgalerie
Fotostrecke
Naturschauspiel - Niagarafälle vereist
Bildgalerie
Niagara-Wasserfälle
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
WM-Eröffnungsfeier in Winterberg
Bildgalerie
Bob-WM 2015
Fachwerkhaus brannte
Bildgalerie
Feuerwehr
André Rieu in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken
Duisburger Tanztage
Bildgalerie
Tanzen
Sportlerehrung Witten
Bildgalerie
Witten
VfL Bochum spielt nur 3:3
Bildgalerie
VfL Bochum
Alle Januar-Fotos
Bildgalerie
Fotostrecke
Richtfest Schule am See
Bildgalerie
Anbau
Kommentare
23.02.2013
13:12
Waffenmesse in Abu Dhabi
von Mr.Observer | #2

@ berni44

Ich hoffe doch, dass Ihr Kommentar ironisch gemeint ist. Oder sind Sie wirklich der Meinung, dass mit allem gehandelt werden sollte, dessen Herstellung Menschen Arbeit und Brot gibt? Wie sieht es nach Ihrer Meinung dann mit Drogen aus?

22.02.2013
20:32
Waffenmesse in Abu Dhabi
von berni44 | #1

Wenn mit Produkten Handel getrieben wird und durch Herstellung dieser Produkte
tausende Menschen Arbeit und Brot finden, ist nichts dagegen ein zu wenden.

Das beim Gebrauch solcher Produkte Menschen und Tiere getötet werden können, spielt hierbei keine Rolle.
Wenn man Geld hat, kann man in der Welt alles kaufen. Wenn der eine nicht liefert, liefert eben der andere.



Funktionen
Aus dem Ressort
Sieben Tote bei Amoklauf im US-Bundesstaat Missouri
Amoklauf
Ein 36-Jähriger soll im US-Bundesstaat Missouri sieben Menschen erschossen haben. Der mutmaßliche Täter tötete sich später selbst.
Babys in Berlin zu Hause lassen - Ärzte-Warnung wegen Masern
Masern
Die Masern-Welle in Berlin ebbt nicht ab. Kinderärzte schlagen nun Alarm: Sie raten Eltern von Säuglingen, ihre Kinder nur zu Hause zu betreuen.
Er war "Mr. Spock" - Leonard Nimoy ist gestorben
Todesfall
Der Schauspieler Leonard Nimoy ist tot. Der Mann der "Mr. Spock" in "Star Trek" spielte, starb im Alter von 83 Jahren in seinem Haus in Los Angeles.
Warum die Farbe eines Kleides für Mega-Streit  im Netz sorgt
Internet
Weiß-gold oder blau-schwarz? Im Internet wird heftig über ein Kleid gestritten - auch Prominente dabei. Wer aber liegt falsch? Die Auflösung:
Früherer Rockstar Gary Glitter muss 16 Jahre hinter Gitter
Missbrauchsaffäre
Der Musiker wurde wegen Missbrauchs Minderjähriger verurteilt - Glitter ist Teil eines gigantischen Skandals, der England erschüttert.
gallery
7647735
Waffenmesse in Abu Dhabi
Waffenmesse in Abu Dhabi
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/panorama/waffenmesse-in-abu-dhabi-id7647735.html
2013-02-22 12:51
Panorama