Das aktuelle Wetter NRW 15°C
ZDF

„Und dennoch lieben wir“ - schicksalshafte Dreierbeziehung

22.11.2012 | 18:38 Uhr
„Und dennoch lieben wir“ - schicksalshafte Dreierbeziehung
Sie sind auf schicksalhafte Weise verbunden (von re.): Anne (Claudia Michelsen), Peter (Mark Waschke) und Carolin (Melika Foroutan).Foto: ARD Degeto

München.   Am Freitag weckt der ARD-Film „Und dennoch lieben wir“ (20.15 Uhr) starke Gefühle. Es geht um einen Mann (Mark Waschke) und zwei Frauen in seinem Leben, gespielt von Claudia Michelsen und Melika Foroutan. Ein Melodram, das von Liebe, Untreue, Krise und Selbstfindung handelt.

Es klingt wie eine Drohung: ein Degeto-Film in der ARD-Themenwoche zum „Leben mit dem Tod“ am Schnulzenfreitag. Gemach. „Und dennoch lieben wir“ (ARD, 20.15 Uhr) zeigt, dass die Degeto viel mehr kann als nur pappige Zuckerwatte.

Worum geht’s? Mark Waschke mimt den Schadensanalytiker einer Versicherung, der mit seiner Filmgattin Claudia Michelsen und zwei pflegeleichten Kindern (Justus Schlingensiepen und Lisa Vicari) eine Musterfamilie zu haben scheint. Doch der Alltag lässt die Ehe zur kalten Routine erstarren. Und dann kommt die heißblütige Südamerikanerin Carolin (Melika Foroutan) ins Spiel. Eine Beziehung zu dritt – kann das gut gehen?

Natürlich nicht. Matthias Tiefenbacher erzählt von Liebe und Untreue, Krise und Selbstfindung, Tod und Trauer, und das Drehbuch von Martin Kluger und Maureen Herzfeld dreht gekonnt an der Spannungsschraube. Dazu kommen die Bilder von Holly Fink. Die Kamerafrau rückt den Darstellern buchstäblich zu Leibe. Für sie gibt es kein Entkommen. Alle Gefühle – und es geht in diesem Film um starke, existenzielle Gefühle – spiegeln sich in ihren Gesichtern, spiegeln sich in Gestik und Mimik.

Anne May (Claudia Michelsen) ahnt nicht, dass sich ihr Ehemann Peter Kramer (Mark Waschke) und ihre Freundin Carolin Winter (Melika Foroutan, r.) bereits kennen. Foto: ARD Degeto

Das funktioniert natürlich nur mit Top-Schauspielern, die ihre Rollen leben. Tatsächlich sind die Hauptrollen mit Schauspielern der ersten Reihe besetzt. Claudia Michelsen ist die bekannteste der Drei. Die 43-jährige Dresdnerin brillierte zuletzt in dem Ost-Zweiteiler „Der Turm“, aber auch im Stasi-Drama „Zwölf heißt ich liebe Dich“ hinterließ die Expertin für die bittersüßen Zwischentöne einen ganz starken Eindruck.

Drei Empfehlungen: Gucken! Gucken! Gucken!

Melika Foroutan (36) machte als ebenso taffe wie sinnliche Polizistin in der Kultserie „KDD – Kriminaldauerdienst“ von sich reden, ebenfalls in Matti Geschonnecks preisgekröntem Vergewaltigungsdrama „Das Ende einer Nacht“.

Anne May (Claudia Michelsen) weiß, dass es um ihre Freundin Carolin Winter (Melika Foroutan, l.) sehr ernst steht. Foto: ARD Degeto

Eine Überraschung ist Mark Waschke. Der 40-jährige Ruhri – er stammt aus Wattenscheid – hat sich erst in den letzten fünf Jahren nach vorne gespielt. Und der Blondschopf mit der eher sanftmütigen Ausstrahlung, die aber stets ihr Potenzial für menschliche Abgründe offenbart, macht in diesen Wochen zu Recht auf sich aufmerksam.

Am kommenden Mittwoch knüpft Waschke, ebenfalls im Ersten, in dem Psychothriller „Sechzehneichen“ an seine starke Leistung in dem Degeto-Melodram an. „Und dennoch lieben wir“ zeigt, dass es eine feine Grenze zwischen kitschiger Sentimentalität und starken Gefühlen gibt. Deshalb drei Empfehlungen zum Schluss: Gucken! Gucken! Gucken!

Jürgen Overkott



Kommentare
Aus dem Ressort
Häftling will lieber Sterbehilfe statt weitere Haft
Serien-Vergewaltiger
Ein Sexualstraftäter in Belgien will nicht nach 30 Jahren Haft länger hinter Gittern leben - jetzt bekommt er das Recht zu sterben. Der 50-Jährige leide unter einem schweren psychischem Defekt. Sein Anwalt sagt: Er hat es sich sehr gut überlegt.
USA steigen ab 2017 wieder in die bemannte Raumfahrt ein
Raumfahrt
Die USA schicken ab 2017 wieder selbst Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS. Die Abhängigkeit von russischen Sojus-Kapseln werde dann beendet sein, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Dienstag bei einer Pressekonferenz am Weltraumbahnhof Cape Canaveral mit.
Aufklärung in Ferguson verzögert sich bis Januar 2015
Ferguson
Zu erneuten Protesten kam es in Ferguson in den USA: Seit Wochen diskutiert eine "Grand Jury", ob es genügend Indizien dafür gibt, um Officer Wilson den Prozess zu machen. Inzwischen sei jedoch ein Video aufgetaucht, das Brown mit erhobenen Händen zeigt, als der Polizist auf ihn schoss.
Lange vermisste Jenisa ist tot - DNA-Analyse liefert Beweis
Mädchenleiche
Nach einer DNA-Analyse ist klar: Die bei Hannover entdeckten Leichenteile stammen von der seit sieben Jahren vermissten Jenisa. Bestätigt sich der Verdacht, wurde sie von einem Mann getötet, der im Frühjahr in Westfalen erneut ein Kind umbrachte.
Tote bei Massenkarambolage mit 150 Autos in den Niederlanden
Unfall
Bei dichtem Nebel kam es am Dienstag zu einer Massenkarambolage mit 150 Fahrzeugen an der niederländischen Küste. Auf der Autobahn 58 wurden dabei zwei Menschen getötet und Dutzende verletzt. Die Unglücksstelle nahe Middelburg soll weiträumig umfahren werden.
Umfrage
Hannelore Kraft hat das Unwetter von Münster verpasst, weil sie im Urlaub war und keinen Handyempfang hatte . Muss eine Ministerpräsidentin immer erreichbar sein?

Hannelore Kraft hat das Unwetter von Münster verpasst, weil sie im Urlaub war und keinen Handyempfang hatte . Muss eine Ministerpräsidentin immer erreichbar sein?

 
Fotos und Videos