Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Royals

Prinz Philip mit Blasenentzündung im Krankenhaus

04.06.2012 | 21:00 Uhr
Die Bootsparade am Sonntag verfolgte Prinz Philip noch gemeinsam mit seiner Ehefrau, Königin Elisabeth II. Den Rest der Feierlichkeiten verpasst der 90-Jährige - er wurde mit einer Blasenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert.Foto: afp

London.  Königin Elizabeth II. muss die restlichen Feierlichkeiten zu ihrem diamantenen Thronjubiläum ohne ihren Ehemann absolvieren: Nach der Bootsparade am Sonntag wurde Prinz Philip mit einer Blasenentzündung in eine Klinik eingeliefert. Dort bleibe der 90-Jährige "einige Tage" unter Beobachtung.

Mitten während der Feiern zum Diamantenen Thronjubiläum von Königin Elizabeth II. ist ihr Mann Prinz Philip mit einer Blasenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der 90-Jährige werde "einige Tage" unter Beobachtung im Krankenhaus bleiben, teilte der Buckingham Palast am Montag in London mit. Prinz Philip sei "enttäuscht", dass er den Rest der Feierlichkeiten verpassen werde. Erst im Dezember hatte Prinz Philip längere Zeit im Krankenhaus verbracht und sich unter anderem einer kleineren Herzoperation unterzogen.

Am Montagabend sollte die Queen mit einem Konzert vor dem Buckingham-Palast geehrt werden. Zum Abschluss der Feierlichkeiten sind am Dienstag ein Gottesdienst in der Londoner Saint Paul's Cathedral und eine Kutschen-Prozession von Westminster Hall zum Buckingham Palace geplant. Anschließend zeigt sich die königliche Familie auf dem Balkon des Palastes, wo die Queen eine Flugparade der Royal Air Force abnimmt. Elizabeth II. war im Februar 1952 nach dem Tod ihres Vaters George VI. Königin geworden und am 2. Juni 1953 gekrönt worden.

Feiern zum Thronjubiläum gehen Dienstag weiter

In London gehen an diesem Dienstag die viertägigen Feierlichkeiten zum 60. Thronjubiläum von Königin Elizabeth II. zu Ende. Geplant ist zunächst ein Gottesdienst in der Saint Paul's Cathedral. Am anschließenden Mittagessen in der aus dem elften Jahrhundert stammenden Westminster Hall nehmen 700 geladene Repräsentanten verschiedener Branchen, Wohlfahrtsverbände und Schulen teil.

In Kutschen, besetzt in der Reihe der Thronfolge, fährt die königliche Familie anschließend zurück zum Buckingham-Palast. Dort zeigt sie sich - begleitet von einer Flugparade der Royal Air Force und Salutschüssen - auf dem Balkon noch einmal der Menge. Elizabeth II. war im Februar 1952 nach dem Tod ihres Vaters George VI. Königin geworden und wurde am 2. Juni 1953 gekrönt.(afp)

60 Jahre auf dem Thron

 



Kommentare
05.06.2012
09:17
Unsa Oppa
von meigustu | #3

sitzt mit Blasenentzündung bestenfalls stundenlang im Wartezimmer um dann eine Pille verschrieben zu bekommen.

Warum berichtet die WAZ denn immer nur über die Weicheier und nicht über uns Oppa ?

1 Antwort
... weil die Frau von ihrem Oppa (vermutlich die Omma)
von Thomas.Lau | #3-1

nicht gleichzeitig ihren Gastegeberpflichten bei einer großen Veranstaltung nachkommt.

05.06.2012
08:37
Prinz Philip mit Blasenentzündung im Krankenhaus
von randori20 | #2

Ja und wer ist in den letzten Tagen noch ins Krankenhaus gekommen?

Nachrichten, die die Welt nicht braucht.

05.06.2012
07:41
Prinz Philip mit Blasenentzündung im Krankenhaus
von schnapper2 | #1

Hätte es diese epochale Nachricht vor -sagen wie mal- 10 Jahren in die WAZ geschafft? Dieses Blatt wird immer mehr zu einer Mischung aus BLÖD/ Für Sie/ Das Goldene Blatt. Fehlt nur noch die Rubrik mein schönstes Katzenbild zum Mitsammeln!!

Aus dem Ressort
ICE prallt bei Ingolstadt gegen einen umgestürzten Baum
Bahn-Unfall
Am Sonntagabend prallte ein ICE auf der Strecke zwischen Ingolstadt und München gegen einen Baum. Bei dem Unfall wurde zwar niemand verletzt, doch die Oberleitung auf einer Länge von 750 Metern von den Masten gerissen. Für die Fahrgäste begann mit dem Unfall eine lange Nacht.
Kundendaten auf DHL-Seite nach Technikfehler öffentlich
Datenschutz-Panne
Stundenlange Datenschutz-Panne bei der Deutschen Post: Bei der Online-Paketverfolgung von DHL waren in der vergangenen Woche Sendungsdaten von Kunden öffentlich für andere einsehbar. Die Post räumte den Vorfall ein und machte einen "technischen Fehler" verantwortlich. Dieser sei inzwischen behoben.
Zahl der Anzeigen wegen häuslicher Gewalt in NRW gestiegen
Gewalt
Häusliche Gewalt nimmt immer mehr zu - die Zahl der Strafanzeigen hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast verdoppelt. Bei einer Tagung wollen Ärzte nun überlegen, wie sie den Opfern besser helfen können. Sie glauben, dass nicht nur die reale Zunahme der Gewalttaten Grund für Anstieg ist.
Hurrikan "Odile" hinterlässt schwere Schäden in Mexiko
Wetter
Hurrikan "Odile" hat schwere Schäden in der Infrastruktur im Norden Mexikos verursacht. Der Wirbelsturm, der vor einer Woche im Bundesstaat Baja California Sur wütete, brachte 95 Prozent des Stromnetzes zum Erliegen, wie die zuständige Behörde am Sonntag mitteilte.
US-Sonde "Maven" in Mars-Orbit eingetreten
Raumfahrt
Die US-Forschungssonde "Maven" ist in den Orbit des Mars eingetreten und soll klären, warum der Planet so unwirtlich geworden ist.
Umfrage
Jeder dritte Deutsche fordert ein Verkaufsverbot für Weihnachtsgebäck im Spätsommer . Und Sie?

Jeder dritte Deutsche fordert ein Verkaufsverbot für Weihnachtsgebäck im Spätsommer . Und Sie?

 
Fotos und Videos