Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Zeus-Filmkritik

Held zwischen den Regalen

16.04.2009 | 18:36 Uhr

"Der Kaufhaus Cop" wollte Paul Blart eigentlich nie sein. Viel lieber wäre er Polizist geworden. Als seine Familie entführt wird, kann der Kaufhaus Cop endlich zeigen, was er drauf hat. Annika und Bianca haben sich vom Kinofilm mit Kevin James überzeugen lassen.

Schauspieler Kevin James kam zur Premiere von "Kaufhaus Cop" nach München und hinterließ seine Handabdrücke in Gips. (Foto: ddp)

Der Kinofilm "Der Kaufhaus Cop - Sicherheit macht niemals Urlaub" ist Anfang April auf der Kinoleinwand erschienen. Hollywoodstar Kevin James spielt darin den Kaufhaus Cop Paul Blart.

Blarts allergrößter Wunsch ist es, ein Polizeiwachmann in New Jersey zu werden. Als er jedoch die Aufnahmeprüfung bei der Polizei nicht besteht, weil er nicht fit genug ist, wird er schließlich ein Kaufhaus Cop.

Eigentlich ein relativ langweiliger Job - bis zu dem Tag als Wachmeister Blarts Familie von Gaunern im Weihnachtsmann-Kostüm entführt wird. Nun beginnt ein Kampf ums Leben seiner Familie. Wird der Kaufhaus Cop seine Familie zurückgewinnen?

Es ist eine Komödie mit einem spannenden Hintergrund und empfehlenswert für jede Altersklasse.

Annika Lau, Bianca Schönfeldt, Klasse 8b, Hermann-Runge-Gesamtschule, Moers.

Annika Lau und Bianca Schönfeldt

Kommentare
Funktionen
article
608257
Held zwischen den Regalen
Held zwischen den Regalen
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/nrz-info/held-zwischen-den-regalen-id608257.html
2009-04-16 18:36
NRZ-Info