Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Nachrichten

Breivik beklagt Drangsalierung durch Muslime in seiner Jugend

04.06.2012 | 19:39 Uhr
Foto: /SCANPIX NORWAY POOL/Aserud, Lise

Der rechtsextreme norwegische Attentäter Anders Behring Breivik ist nach eigener Aussage in seiner Jugend von Muslimen drangsaliert und beleidigt worden. Bei einer Anhörung vor dem Gericht in Oslo schilderte Breivik am Montag, wie der türkische Vater eines Freundes sein Fahrrad zerstört hatte, als er sieben Jahre alt war.

Oslo (dapd). Der rechtsextreme norwegische Attentäter Anders Behring Breivik ist nach eigener Aussage in seiner Jugend von Muslimen drangsaliert und beleidigt worden. Bei einer Anhörung vor dem Gericht in Oslo schilderte Breivik am Montag, wie der türkische Vater eines Freundes sein Fahrrad zerstört hatte, als er sieben Jahre alt war. Überdies berichtete er, im Alter von 15 Jahren von einem Pakistaner geohrfeigt worden zu sein. Er hatte sich für seinen Vortrag Notizen in winziger Handschrift auf einem Blatt Papier gemacht.

Breivik hat gestanden, bei dem Doppelanschlag in Oslo und auf der Insel Utöya im vergangenen Jahr 77 Menschen getötet zu haben. Der Prozess soll am 22. Juni abgeschlossen werden. Das Urteil wird noch vor dem Jahrestag des Doppelanschlags am 22. Juli erwartet.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
6733330
Breivik beklagt Drangsalierung durch Muslime in seiner Jugend
Breivik beklagt Drangsalierung durch Muslime in seiner Jugend
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/nachrichten/breivik-beklagt-drangsalierung-durch-muslime-in-seiner-jugend-id6733330.html
2012-06-04 19:39
Norwegen,Justiz,Breivik,
Nachrichten