Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Charts

Sängerin Adele auch 2012 Spitze in den USA

04.01.2013 | 09:40 Uhr
Adeles Album "21" war auch 2012 der Hit in den US-Charts und verkaufte sich über vier Millionen mal.Foto: dapd

New York.   Nach 2011 hat die britische Sängerin Adele 2012 zum zweiten Mal in den USA die meisten Alben verkauft. "21" verkaufte sich in den letzten zwölf Monaten 4,4 Millionen mal in Amerika. Adele zieht damit mit Michael Jackson gleich. Er verkaufte 1983 und 1984 die meisten Alben in den USA.

Die britische Sängerin Adele (24) hat zum zweiten Mal in Folge die meisten Alben des Jahres in den USA verkauft. Mit rund 4,4 Millionen verkauften Exemplaren sei ihr Album "21" im vergangenen Jahr an die Spitze der Bestseller-Liste geklettert, berichteten US-Medien am Donnerstag (Ortszeit) unter Berufung auf den Branchenreport des Marktforschungsunternehmens Nielsen SoundScan.

2011 hatte sich "21" 5,8 Millionen verkauft und damit ebenfalls die Spitze der Rangliste erklommen. Damit habe es erstmals seit Michael Jacksons "Thriller" 1983 und 1984 wieder ein Album zweimal hintereinander auf den Spitzenplatz geschafft, hieß es.

Gotye bei den Downloads vorne

Dahinter landeten Taylor Swift mit "Red" (3,1 Millionen verkaufte Alben), die Band "One Direction" mit "Up All Night" (1,62 Millionen) und die Band "Mumford and Sons" mit "Babel" (1,46 Millionen). Bei den Downloads konnten sich Gotye mit "Somebody That I Used To Know" (6,8 Millionen) und Carly Rae Jepsen mit "Call Me Maybe" (6,47 Millionen) ganz vorne platzieren.

Insgesamt wurden den Angaben zufolge 2012 online und in Läden in den USA rund 316 Millionen Alben verkauft - etwa vier Prozent weniger als im Jahr zuvor. Die Zahl der Downloads einzelner Songs kletterte um fünf Prozent auf 1,3 Milliarden. (dpa)

Adele räumt wieder ab

Kommentare
12.02.2013
22:04
Sängerin Adele auch 2012 Spitze in den USA
von drasos | #1

Reichlich überschätzt und viel zu hoch gejubelt von einer PR-Maschine

Funktionen
Aus dem Ressort
Olli Mustonen beim Klavierfestival Ruhr gefeiert
Klavierfestival
Nicht unbedingt durch Sensibilität hat der Finne Olli Mustonen beim Klavierfestival Ruhr 2015 geglänzt. Gefeiert hat ihn das Publikum in dennoch.
Gurlitt-Cousine setzt den Rechtsstreit um das Erbe fort
Kunststreit
Laut Testament erbt das Kunstmuseum Bern die Sammlung von Cornelius Gurlitt. Seine Cousine ist damit nicht einverstanden und führt einen Rechtsstreit.
Gerhard Richter ist der gefragteste lebende Maler
Kunstindex
Einem Ranking zufolge ist Gerhard Richter der begehrteste lebende Maler. Nur die verstorbenen Warhol, Picasso und Bacon erzielten 2014 höhere Umsätze.
Der Folk ist weg - Mumford & Sons legen Markenzeichen ab
Albumveröffentlichung
Ihre ersten beiden Alben ähnelten sich sehr. Auf der neuen Platte "Wilder Mind" gehen die als Folk-Rocker bekanntgewordenen Mumford & Sons neue Wege.
Diana Damrau schürt die Flamme des Belcanto
Oper
Längst ist Diana Damrau ein deutscher Weltstar. Die Opern von New York bis Mailand reißen sich um sie.Ihr neues Album ist ganz dem Belcanto gewidmet.
Fotos und Videos
article
7445876
Sängerin Adele auch 2012 Spitze in den USA
Sängerin Adele auch 2012 Spitze in den USA
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/kultur/saengerin-adele-auch-2012-spitze-in-den-usa-id7445876.html
2013-01-04 09:40
Adele,Taylor Swift,Mumford and Sons,Charts,USA,Michael Jackson,21,Musik,Musikmarkt
Kultur