Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Rolling Stones

Rolling Stones bekommen 25 Millionen für vier Konzerte

31.08.2012 | 12:51 Uhr
Die Rolling Stones treten geben zwei Konzerte in London. Diese Aufnahme zeigt die Rockmusiker in der britischen Hauptstadt - im Jahr 1964.Foto: Getty

Berlin.  Die Rocklegenden kommen wieder: Die Rolling Stones werden nach Medienberichten je zwei Konzerte in New York und London geben. Dafür werden die Musiker um Mick Jagger fürstlich entlohnt: Dem Blatt zufolge erhalten sie für die vier Konzerte eine Gage von insgesamt 25 Millionen Dollar.

Die Rolling Stones versüßen sich ihr 50. Bandjubiläum angeblich mit einem fetten Scheck. Die Rocker werden nach Information des Branchenmagazins "Billboard" (Onlineausgabe) im November je zwei Konzerte in New York und in London geben.

Dafür sollen die Musiker um Sänger Mick Jagger einem Informanten zufolge 25 Millionen US-Dollar (20 Millionen Euro) erhalten. Laut dem Magazin "Rolling Stone" sind es die ersten Konzerte der Band seit 2007. (dapd)

50 Jahre Rolling Stones

 



Kommentare
01.09.2012
23:09
Rolling Stones bekommen 25 Millionen für vier Konzerte
von gruni69 | #6

Schade das Deutschland dann wohl leer ausgeht. Es gibt so viele Stones-Fans die keine 1000 Euro auf der Seite haben um mal eben nach Amiland oder England zu jetten

31.08.2012
19:54
Rolling Stones bekommen 25 Millionen für vier Konzerte
von ultron | #5

Man kann die Rolling Stones zwar mit Fug und Recht als "Rock-Opas" bezeichnen - aber Rentner sind sie eben noch lange nicht, sie machen immer noch ihren Job und verdienen auch noch richtig Kohle damit - und das seit 50 Jahren! Sie sind halt die älteste Rockband der Welt und ich glaube, das werden sie auch noch lange nach uns in den Geschichtsbüchern bleiben. Ich werde es nicht mehr erleben, aber ich möchte eine Band aus der heutigen Musikszene sehen, die nach einem halben Jahrhundert immer noch auf die Bühne geht und ihr Ding macht!

Auch wenn sie für die heutige Jugend im "steinalt" sind - wer sie von Anfang an erlebt hat und ihre Musik schon immer mochte, den halten sie jung - vielleicht auch nicht zuletzt deshalb, weil sie schon früh im Gesicht etwas alt aussahen und sich praktisch kaum verändert haben... ;-)

1 Antwort
nachgereicht
von ultron | #5-1

...sollte heißen: Auch wenn sie für die heutige Jugend im "wahrsten Sinne des Wortes"

31.08.2012
14:53
Rolling Stones bekommen 25 Millionen für vier Konzerte
von TVtotal | #4

Wenn ich Rentner sehen will geh ich gegenüber meines Wohnsitz ins Altenheim...

1 Antwort
Rolling Stones bekommen 25 Millionen für vier Konzerte
von rockingbert | #4-1

Nee is klar - TV Total.

31.08.2012
14:25
Rolling Stones bekommen 25 Millionen für vier Konzerte
von Bahnhofsjunge | #3

jo, goil! Ich schick meinen Oppa auch auf die Bühne und kassier 25 Millionen. Dann hab ich endlich ausgesorgt.

1 Antwort
Rolling Stones bekommen 25 Millionen für vier Konzerte
von ralli-d | #3-1

tja leider heißt dein Opa wohl nur Bahnhofsalter und nicht Mick Jagger :-)

31.08.2012
13:23
Rolling Stones bekommen 25 Millionen für vier Konzerte
von streetfightingman | #2

Nächsten Dienstag wird es wohl offiziell verkündigt. Alle Einzelheiten zu den Rolling Stones und den Konzerten bei

www.stonestreff.com

Die Konzerte sollen in der neuen Barclays Arena in Brooklyn und der O2 Arena in London stattfinden.

31.08.2012
13:15
Rolling Stones bekommen 25 Millionen für vier Konzerte
von Malakostraka | #1

Menno, treten sie auf oder geben sie ein Konzert.
Einigt euch&lest die Texte vor der Veröffentlichung doch mal ordentlich durch.

Aus dem Ressort
Klangwerker arbeitet auch mit Promis
Musik
Thomas Müskens hat sich in Linden neben seiner Wohnung ein Tonstudio eingerichtet. Der Klangwerker nimmt CD, Hörbücher und Theaterproduktionen auf. Mit dem Schauspieler Dietmar Bär nahm er ein Hörbuch auf, dabei raschelte das Hemd.
Verkauf der Warhol-Bilder nicht mehr zu stoppen
Kunstauktion
Der umstrittene Verkauf von zwei Warhol-Gemälden aus dem Bestand des landeseigenen Casinos in Aachen hat im Landtag NRW eine Diskussion über den Umgang mit öffentlichem Kunstbesitz ausgelöst. Dass die Gemälde veräußert werden, ist nicht mehr zu verhindern. Aber wird es bei diesen Bildern bleiben?
Britischer Rockmusiker Alvin Stardust ist tot
Todesfall
Im Alter von 72 Jahren starb der britische Rockmusiker Alvin Stardust nach kurzer Krankheit. Der Musiker, der mit richtigem Namen Bernard Jewry hieß, begann seine Karriere in den 1960ern als Sänger der Band "Shane Fenton & The Fentones". Doch zum Star wurde er in den 1970ern in der Glam-Rock-Szene.
Rentner protestiert gegen Männerkritik in Udo-Jürgens-Song
Fan-Protest
Raser, Kriegstreiber und Kriminelle - Entertainer Udo Jürgens geht auf seinem aktuellen Album "Mitten im Leben" mit der männlichen Spezies hart ins Gericht. Einem Fan aus dem Odenwald geht die Kritik zu weit, in 16 Städten der Jürgens-Tour hat er "Männersolidaritätsdemos" angemeldet.
Land segnete Warhol-Verkäufe der Westspiel ab
Kunstauktion
NRW-Casinos horten Kunst im Wert von mehreren Millionen Euro. Doch der Umgang mit diesen Kunstwerken ist alles andere als vorbildlich, kritisiert eine Expertin. Im Streit um den Verkauf zweier Warhol-Gemälde hat die rot-grüne Landesregierung jetzt dem Casino-Betreiber Westspiel den Rücken gestärkt.
Umfrage
Um die verkürzte Schulzeit besser zu meistern, sollen G8-Schüler weniger Hausaufgaben bekommen. Richtig so?

Um die verkürzte Schulzeit besser zu meistern, sollen G8-Schüler weniger Hausaufgaben bekommen. Richtig so?