Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Fotostrecke

Helmut Newton - "Nudes"

Zur Zoomansicht 10.01.2011 | 11:26 Uhr
Girl Flashing On The Grand Canal Venedig, 1986. © Helmut Newton Estate
Girl Flashing On The Grand Canal Venedig, 1986. © Helmut Newton Estate

Ausstellug mit 75 Fotografien von Helmut Newton - darunter Akte aus der "Big Nude"-Reihe.

Helmut Newtons Aktfotografie zeigt das thüringische Kunsthaus Apolda Avantgarde in einer Ausstellung, die bis 27. März 2011 läuft. Mit der Schau „Helmut Newton. Werke aus dem Museum der Moderne Salzburg. Leihgabe der Sammlung MAP" wird zum ersten Mal in Thüringen ein Querschnitt durch das Werk des bedeutenden Mode-, Portrait- und Aktfotografen Helmut Newton (1920 - 1994) präsentiert. Die 75 Aufnahmen stünden für das gesamte Werk des Starfotografen, sagte Kuratorin Andrea Fromm. Die Schau ist bis zum 27. März geöffnet.

Der 1920 in Berlin als Helmut Neustädter geborene Künstler verließ Deutschland wegen des Nazi-Regimes. Mit Aufträgen für Hochglanzmagazine wie "Vogue" oder "Elle" machte er sich weltweit einen Namen und prägte die Mode- und Aktfotografie über mehrere Jahrzehnte. (dapd)

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Kunstwerke auf der Haut
Bildgalerie
Bodypainting
Schiller auf dem roten Teppich
Bildgalerie
Filmpremiere
Paparazzi-Aufnahmen der Stars
Bildgalerie
Ausstellung
Tipps für den Hochsommer
Bildgalerie
Sommer
Die Top-Verdiener Hollywoods
Bildgalerie
Stars
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
St. Joseph in Oberhausen
Bildgalerie
Kirchenserie
Wakeboard-Spaß
Bildgalerie
Ferienprogramm
Tief hinab ins Pumpwerk
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Wülfrather Kalksteinbruch
Bildgalerie
Ferienaktion in Velbert
Gedenken an Loveparade-Opfer
Bildgalerie
Loveparade
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Harter Auftakt
Bildgalerie
Nord Open Air
Schwitzen in der Aluhütte
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten.
3. Etappe, 53 Teilnehmer
Bildgalerie
WP-Staffelwanderung
Sommertour
Bildgalerie
Kräuterwanderung
Nachtbaustelle Hans-Böckler-Straße
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
Umfrage
S-Bahnen in NRW sollen bald wieder mit Außenwerbung auf den Zügen herumfahren. Was halten Sie davon?
 
Aus dem Ressort
Bühnenpanne unterbricht Auftakt der Bayreuther Festspiele
Pannen-Premiere
Fehlstart bei den diesjährigen Bayreuther Festspielen: Eine Bühnenpanne sorgte dafür, dass die Aufführung von Richard Wagners "Tannhäuser" bereits nach etwa 20 Minuten unterbrochen werden musste. Der Saal musste aus Sicherheitsgründen geräumt werden.
Trailer gibt ersten Vorgeschmack auf "Fifty Shades of Grey"
Roman-Verfilmung
Die Verfilmung des Erfolgsromans "Fifty Shades Of Grey" kommt zwar erst im Februar 2015 in die Kinos, doch schon jetzt gibt es einen kleinen Vorgeschmack im Internet zu bewundern. Universal hat einen ersten Trailer veröffentlicht. Die Reaktionen fallen gemischt aus.
Im Bus mit Alice Cooper - „Wacken 3D“ in der Lichtburg Essen
Konzertfilm
Drei Essener Wacken-Kenner erzählen bei der Vorpremiere des Festival-Films „Wacken 3D“ in der Lichtburg in Essen von ihren Begegnungen mit Bands wie Motörhead und Rammstein. Bei Rammstein, so erinnert sich Urgestein Stoney, sei kein Durchkommen gewesen.
"Manic Street Preachers" beneiden Deutsche um Lebensstil
Musik
„Futurology“ heißt das zwölfte Album des walisischen Rocktrios Manic Street Preachers. Sänger James Dean Bradfield ist ein Deutschlandfan – so lange es um Wirtschaft geht und nicht ums Kicken. Im Interview erzählt er über Herbert Grönemeyer und den Neid der Briten auf den deutschen Lebensstil.
"Monsieur Claude und seine Töchter" - Witz und Vorurteile
Komödie
Die französische Komödie "Monsieur Claude und seine Töchter" spielt mit Vorurteilen und Provokationen und bietet prächtige Unterhaltung mit viel Hintersinn. Ganz nebenbei erweisen sich die vier Töchter des Monsieurs jede für sich als eine wahre Augenweide. Wenn bloß die Schwiegersöhne nicht wären.