Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fotostrecke

Helmut Newton - "Nudes"

Zur Zoomansicht 10.01.2011 | 11:26 Uhr
Girl Flashing On The Grand Canal Venedig, 1986. © Helmut Newton Estate
Girl Flashing On The Grand Canal Venedig, 1986. © Helmut Newton Estate

Ausstellug mit 75 Fotografien von Helmut Newton - darunter Akte aus der "Big Nude"-Reihe.

Helmut Newtons Aktfotografie zeigt das thüringische Kunsthaus Apolda Avantgarde in einer Ausstellung, die bis 27. März 2011 läuft. Mit der Schau „Helmut Newton. Werke aus dem Museum der Moderne Salzburg. Leihgabe der Sammlung MAP" wird zum ersten Mal in Thüringen ein Querschnitt durch das Werk des bedeutenden Mode-, Portrait- und Aktfotografen Helmut Newton (1920 - 1994) präsentiert. Die 75 Aufnahmen stünden für das gesamte Werk des Starfotografen, sagte Kuratorin Andrea Fromm. Die Schau ist bis zum 27. März geöffnet.

Der 1920 in Berlin als Helmut Neustädter geborene Künstler verließ Deutschland wegen des Nazi-Regimes. Mit Aufträgen für Hochglanzmagazine wie "Vogue" oder "Elle" machte er sich weltweit einen Namen und prägte die Mode- und Aktfotografie über mehrere Jahrzehnte. (dapd)

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Diese Models machen Millionen
Bildgalerie
Stars
Woodstock-Festival vor 45 Jahren
Bildgalerie
Festival
Die Nordstadt in Bildern
Bildgalerie
Stadt-Projekt
Das war das Zeltfestival 2013
Bildgalerie
Rückblick
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Asylanten-Zeltlager in Duisburg
Bildgalerie
Zeltlager
Schulbeginn für I-Dötze
Bildgalerie
Einschulung
Glückwunsch zum Schulanfang
Bildgalerie
Fotostrecke
Bahnhöfe in NRW verwahrlosen
Bildgalerie
Bahnhöfe
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Auftakt Bürgerwoche Ost
Bildgalerie
Werne
Neue Ausstellung
Bildgalerie
Geschichte
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Start der Sekundarschule
Bildgalerie
Eröffnung
Facebook
Kommentare
Umfrage
Düster, schmutzig, kein Service – Experten finden an Rhein und Ruhr einige der schlechstesten Bahnhöfe Deutschlands . Würden Sie den Vorwurf der

Düster, schmutzig, kein Service – Experten finden an Rhein und Ruhr einige der schlechstesten Bahnhöfe Deutschlands . Würden Sie den Vorwurf der "beispiellosen Verwahrlosung" unterschreiben?

 
Aus dem Ressort
Wim Wenders erhält Goldenen Ehrenbären der 65. Berlinale
Auszeichnung
Ehre für Wim Wenders: Auf der 65. Berlinale wird der Filmemacher mit dem Goldenen Ehrenbären ausgezeichnet. Damit werde einer der renommiertesten zeitgenössischen Autorenfilmer geehrt, erklärte Festivaldirektor Dieter Kosslick am Donnerstag. Wenders gehört zu den großen Erneuerern des Kinos.
Protestbrief - 1500 deutsche Autoren schießen gegen Amazon
Buchmarkt
"Nur zusammen sind wir stark" - nach dem Motto machen deutsche Autoren Front gegen Amazon. In einem Protestbrief werfen die 1500 Schriftsteller dem Onlinehändler "Erpressungsmethoden" vor. Unterzeichner sind etwa Juli Zeh, Amelie Fried und Doris Dörrie. Auch die deutschen Verlage werden gefordert.
Duisburger „Clownsklasse“ tritt bei der Ruhrtriennale auf
Ruhrtriennale
Duisburg Grundschüler wirken in der Choreographie „Surrogate Cities Ruhr“ mit, die bei der Ruhrtriennale in der Kraftzentrale des Landschaftsparks aufgeführt wird. Sie arbeiten mit internationalen Stars. Neben der Klasse aus Duissern sind auch Schüler aus Dortmund und anderen Städten dabei.
„Clown mit der Trommel“ feiert Comeback
Trio
Die WP sprach mit Peter Behrens (67), Ex-„Trio“-Schlagzeuger, über sein Leben mit „Trio“, sein Comeback mit Ecki Schrader aus Marsberg und seine neue CD.
Gewinner können bei Zeltfestival Grafen von Unheilig treffen
Zeltfestival Ruhr
Am Freitag startet das Zeltfestival Ruhr. Die WAZ wartet mit einem tollen Gewinnspiel auf. Zwei Leser haben die Chance, den Grafen von der Nummer-1-Gruppe Unheilig persönlich kennenzulernen. Zudem winken Freikarten u.a. für Milow und Jamie Cullum.