Das aktuelle Wetter NRW 12°C
heute-show

Kardinal Meisner lässt Kebekus mit Bewerbung als "Päpstin" auflaufen

24.02.2013 | 18:20 Uhr
Kardinal Meisner lässt Kebekus mit Bewerbung als "Päpstin" auflaufen
Die Kirche ärgerte sich über eine Spaßbewerbung zur Päpstin von Carolin Kebekus, die im Rahmen der "heute-show" gezeigt wurde.Foto: dpa

Köln.  Fast wäre es bei einer Spaßbewerbung von ZDF-Komikerin Carolin Kebekus als Päpstin zu einem Eklat gekommen. Für die "heute-show" sprach sie den Kölner Kardinal Meisner mit einer Bewerbungsmappe an. Der reagierte schroff: "Da haben Sie nicht die Figur dazu". Die Kirche beschwerte sich über das unfaire Verhalten des ZDF-Teams.

Die Spaßbewerbung von ZDF-Komikerin Carolin Kebekus auf den Posten des Papstes stößt bei der katholischen Kirche nicht auf Gegenliebe. Bei einer Pressekonferenz der deutschen Bischöfe in Trier hatte Kebekus im Auftrag der "heute-show" vor laufender Kamera den Kölner Kardinal Joachim Meisner mit einer Bewerbungsmappe unterm Arm nach Aufstiegschancen von Frauen in der Kirche gefragt und bekundet, sie wolle Papst werden. "Da haben Sie nicht die Figur dazu", antwortete Kardinal Meisner.

Kurz darauf habe ein Sprecher der Deutschen Bischofskonferenz darauf hingewirkt, die Szene nicht auszustrahlen, wie das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" berichtete. "In der Pressekonferenz war das Verhalten des ZDF-Teams gegenüber Kardinal Meisner unfair und bedrängend", sagte Sprecher Matthias Kopp am Sonntag der Nachrichtenagentur dpa. "Deshalb habe ich vor Ort das Team gebeten, von der Ausstrahlung der Bilder abzusehen. Eine sachliche Pressekonferenz zu nutzen, um Satire zu produzieren, ist unangemessen."

Das ZDF sendete am Freitag die Bilder in der "heute-show". Für die katholische Kirche aber kein Anlass zu weiteren Protesten: "Für uns ist die Angelegenheit im übrigen erledigt." (dpa)

Kommentare
05.06.2013
22:57
Kardinal Meisner lässt Kebekus mit Bewerbung als
von Riffralf | #11

der Kardinal wollte damit wohl auf den Testgriff zwischen die Beine des Kandidaten anspielen, der sicherstellen soll, dass es sich dabei um einen Mann...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Das wirre Geschwafel der Kathrin Oertel bei Maybrit Illner
Illner-Talk
Manchen Leuten kann man nichts Schlimmeres antun, als sie einfach reden zu lassen. Wie das dann aussehen kann, war bei Maybrit Illners Talk zu sehen.
ARD-Komödie "Sophie kocht" zeigt Küchenfee in der Ehefalle
Fernsehen
Die ARD-Komödie "Sophie kocht" ist eine bemühte, klischeebeladene Beziehungskomödie mit Annette Frier und Marc Terenzi - der sich selber spielt.
Heino Ferch und Inka Friedrich in der Krise - "Ehepause!"
ARD
Heino Ferch hat Ärger mit Filmehefrau Inka Friedrich - Stoff für eine abendfüllende Ehe-Posse. Auftraggeber der Komödie "Ehepause" ist die ARD.
ARD und ZDF wollen sich mit neuem Angebot verjüngen
Verjüngung
ARD und ZDF wollen die jüngeren Zuschauer zurück gewinnen. Mit einem "zugespitzten und selbstironischen" Programm - exklusiv für das Internet.
Tierschützer protestieren gegen Tierhaltung in "Newtopia"
TV-Experiment
Eine erkrankte Kuh in der TV-Sendung "Newtopia" sorgt für Proteste von Tierschützern. Das Tier ist erkrankt, weil die Teilnehmer unvorsichtig waren.
Fotos und Videos
Sie wollen DSDS gewinnen
Bildgalerie
Castingshow
Sie stehen im GNTM-Finale 2015
Bildgalerie
Topmodel-Show
article
7654167
Kardinal Meisner lässt Kebekus mit Bewerbung als "Päpstin" auflaufen
Kardinal Meisner lässt Kebekus mit Bewerbung als "Päpstin" auflaufen
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/kultur/fernsehen/kardinal-meisner-laesst-kebekus-mit-bewerbung-als-paepstin-auflaufen-id7654167.html
2013-02-24 18:20
heute, zdf, kebekus, kirche, kardinal meisner
Fernsehen