Das aktuelle Wetter NRW 19°C
100 000 Euro Schaden

Jugendliche wüten bei einem Autohändler

27.05.2009 | 15:25 Uhr

Wie die Polizei erst heute meldet, haben Unbekannte am vergangenen Samstag über 50 Neu-, Gebraucht- und Abwrackfahrzeuge, die auf dem Gelände eines Autohandels auf dem Konrad-Adenauer-Ring in Neumühl standen, beschädigt.

Zeugen hatten gegen 21.45 Uhr die Polizei über mehrere randalierende Jugendliche informiert, die jedoch nicht mehr angetroffen werden konnten. Sie hatten an den Fahrzeugen Scheiben eingeschlagen sowie Türen, Dächer und Motorhauben beschädigt. Der Sachschaden wird auf über 100.000 € geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 15, Tel. 0203 / 280-0, in Verbindung zu setzen.

Kommentare
28.05.2009
21:33
Jugendliche wüten bei einem Autohändler
von Grmbl | #8

Schön solche Kommentare zu lesen - mein Auto war nämlich dabei...

...man freut sich doch auf nichts mehr als auf einen Neuwagen, für den man hart...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Filmsets in Spanien
Bildgalerie
Fotostrecke
Die Karriere des Dolph Lundgren
Bildgalerie
Action-Star
Berliner Höhenweg
Bildgalerie
Zillertaler Alpen
article
337746
Jugendliche wüten bei einem Autohändler
Jugendliche wüten bei einem Autohändler
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/incoming/jugendliche-wueten-bei-einem-autohaendler-id337746.html
2009-05-27 15:25
Meldungen