Das aktuelle Wetter NRW 10°C
100 000 Euro Schaden

Jugendliche wüten bei einem Autohändler

27.05.2009 | 15:25 Uhr

Wie die Polizei erst heute meldet, haben Unbekannte am vergangenen Samstag über 50 Neu-, Gebraucht- und Abwrackfahrzeuge, die auf dem Gelände eines Autohandels auf dem Konrad-Adenauer-Ring in Neumühl standen, beschädigt.

Zeugen hatten gegen 21.45 Uhr die Polizei über mehrere randalierende Jugendliche informiert, die jedoch nicht mehr angetroffen werden konnten. Sie hatten an den Fahrzeugen Scheiben eingeschlagen sowie Türen, Dächer und Motorhauben beschädigt. Der Sachschaden wird auf über 100.000 € geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 15, Tel. 0203 / 280-0, in Verbindung zu setzen.

Kommentare
28.05.2009
21:33
Jugendliche wüten bei einem Autohändler
von Grmbl | #8

Schön solche Kommentare zu lesen - mein Auto war nämlich dabei...

...man freut sich doch auf nichts mehr als auf einen Neuwagen, für den man hart gearbeitet und gespart hat, der von lustigen Halbstarken kaputt gemacht wird (Stichwort Wertminderung)...

...und die dann, sofern sie erwischt werden, eh nix dafür können, da sie bestimmt eine schlechte Kindheit hatten.

28.05.2009
09:11
Jugendliche wüten bei einem Autohändler
von Geizhals | #7

Geht es noch?

27.05.2009
23:51
Jugendliche wüten bei einem Autohändler
von monty74 | #6

;-)

27.05.2009
22:05
Jugendliche wüten bei einem Autohändler
von Freddman | #5

Nö ich wär mit nem großen Bagger gekommen

27.05.2009
20:48
Jugendliche wüten bei einem Autohändler
von monty74 | #4

@ Freddman:

Machen Sie das etwa immer so, oder wie kommen Sie zu dieser Annahme ?

27.05.2009
20:15
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

27.05.2009
19:56
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

27.05.2009
18:34
Jugendliche wüten bei einem Autohändler
von Freddman | #1

Alles hat seinen grund. Hatte bestimmt jemand zum 18. sich nen Auto gekauft und wurde übern Tisch gezogen oder die Karre ist nur kaputt und keiner ist zuständig...

Funktionen
Aus dem Ressort
Iserlohn Roosters kämpfen in Ingolstadt mit den Nerven
Spielbericht
DIe Iserlohn Roosters waren nahe dran an der Verlängerung, verloren aber dann doch gegen den amtierenden Eishockey-Meister Ingolstadt mit 4:3.
Möbelriese: mehr Jobs und Kunden
Möbelriese
Der Mann wich auch gestern nicht von seiner Linie ab: Investor André Kleinpoppen will den Namen des Möbelhauses, das er auf dem Schacht-III-Gelände in...
Dachstuhlbrand bringt Marienstatue in Landhaus zum Vorschein
Brand
Beim Brand des 200 Jahre alten Landhauses kamen eine Marienstatue und ein Erzengel zum Vorschein. Und genau dort endete das Feuer.
Endlich „echte“ Königsklasse
Champions League
96 Spiele werden allein in der Vorrunde der Champions League bestritten. Ein aufgeblasener Wettbewerb und seine Konsequenzen für Vereine und Fans.
Je suis Charlie – so reagiert die Region auf den Terror
"Charlie Hebdo"
Der Terroranschlag in Frankreich hat auch die Menschen in der Region erschüttert. Es wird befürchtet, dass Pegida weiteren Zulauf erfährt.
Fotos und Videos
Mecklenburgische Seenplatte
Bildgalerie
Fotostrecke
Ostfriesische Orgellandschaft
Bildgalerie
Fotos
200 Jahre Otto von Bismarck
Bildgalerie
Fotogalerie
Impressionen der Ausstellung zur Kunstbewegung "ZERO"
Bildgalerie
Fotostrecke
article
337746
Jugendliche wüten bei einem Autohändler
Jugendliche wüten bei einem Autohändler
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/incoming/jugendliche-wueten-bei-einem-autohaendler-id337746.html
2009-05-27 15:25
Meldungen