Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Volleyball

Bottrop rechnet mit den Punkten

28.10.2009 | 18:20 Uhr
Bottrop rechnet mit den Punkten

Moers. Bundesligist Moerser SC empfängt morgen den punkt- und satzgleichen – aber favorisierten – Tabellennachbarn

Während MSC-Trainer Chang Cheng Liu der vergebenen Gewinn-Chance und den verpassten Punkten im Volleyball-Bundesliga-Spiel gegen die Netzhoppers Königs Wusterhausen nachtrauert, steht bereits der nächste Gegner in Lauerstellung. Am morgigen Freitag, 19.30 Uhr, präsentiert sich Aufsteiger RWE Volleys Bottrop in der Sporthalle Adolfinum.

Gleich in zweierlei Hinsicht ein Nachbarschaftsduell: Zum einen könnten die Bottroper die knapp 30 Kilometer nach Moers mit dem Fahrrad bewältigen – quasi als Aufwärmprogramm. Zum anderen treffen zwei Tabellennachbarn aufeinander, die beide nach vier Spielen 2:6 Punkte mit 5:9 Sätze geholt haben. Bottrop und Moers stehen gemeinsam mit dem ebenfalls punkt- und satzgleichen VC Franken auf dem siebten Tabellenplatz.

Volleys wollen in die Play Offs

Und eines ist sicher: Die Mannschaft um den niederländischen Toptrainer Teun Buijs ist nur schwer einzuschätzen. Die Bottroper haben vor Jahren schon zweimal Bundesligaluft geschnuppert, stiegen jedoch immer sofort wieder ab. Das will Bottrops Manager Wolfgang Donat nun verhindern: die Volleys haben sich nach dem Aufstieg im Sommer massiv verstärkt und streben nicht nur den Klassenerhalt an, sondern wollen in die Play Offs. „Mit Platz sechs nach dem Ende der regulären Spielrunde kann man schon rechnen,” so Donat.

Henning Wegter (Nummer 5) versucht hier gegen die Netzhoppers zu punkten. Szabolcs Nemeth (rechts) schaut konzentriert zu. Morgen, 19.30 Uhr, empfangen die Adler die Volleys aus Bottrop in der Sporthalle Adolfinum.

Gegen Moers sieht der Manager „eine gute Chance, die nächsten Punkte einzufahren.” Und tatsächlich: Die Gäste kommen als Favorit nach Moers. In ihren Reihen haben sie gleich vier Spieler mit MSC-Vergangenheit: Joram Maan, Ferdi Stebner, Jan Terhoeven und Torben Tidick verfügen auch allesamt über Bundesligaerfahrung. Dazu kommt Topspieler Tom Kröger auf der Libero-Position. Er war in Friedrichshafen aktiv, trat im WM- und Olympiaaufgebot der deutschen Nationalmannschaft auf.

Mit dem Mittelblocker Alex Stein – 100 Einsätze in der Nationalmannschaft Israels – und Jean Merlin Nziemi – 130 Einsätze in der Nationalmannschaft Kameruns – sind weitere Asse im Team. Auch Joram Maan verzeichnet Berufungen für die Nationalmannschaft der Niederlande.

Zu erwarten ist, dass RWE Volleys Bottrop wieder mit großem Anhang anreisen und außerdem einige Trommler von Schalke 04 mitbringen. Zu den Fans der Erstliga-Fußballern hat Manager Donat eine langjährige Beziehung.

So müssen nicht nur die MSC-Spieler sondern auch die Fans dagegenhalten. Mannschaftskapitän Tobias Neumann versichert: „Wir freuen uns auf ein heißes Revierderby – mit gehörigem Respekt vor den großen Namen im Team der Bottroper. Wir wollen versuchen, an die Leistung vom Spiel gegen Dürrenberg-Spergau anzuknüpfen. Wenn wir das hinkriegen, sollte es ein schöner Abend werden.”

Liu sieht „eine sehr schwere Aufgabe” auf sein Team zukommen. Er hofft, dass die Mannschaft trotz der Trainingsunterbrechungen den „richtigen Rhythmus” findet. „Ich denke, sie wird sich auch am Freitagabend gut präsentieren”, hofft der Coach darauf, dass er morgen keinen vergebeben Chancen nachtrauern muss.

Uwe Zak



Kommentare
Aus dem Ressort
Bund investiert zu wenig Geld in Ganztagsschulen
Bildung
Viele Eltern würden ihre Kinder gern nachmittags in der Schule betreuen lassen. Aber der Ausbau der Ganztagsschulen stoppt — weil aus Berlin kein Geld mehr kommt. Wenn es so weiter geht dauert es Jahrzehnte, bis es genug Plätze für alle Kinder gibt.
Schalke-Kapitän Höwedes kämpft sich zurück und hofft auf WM
Höwedes
Der heiße Tanz mit dem 1. FC Nürnberg am Samstag soll für Benedikt Höwedes nicht der letzte in dieser Saison bleiben. Der Schalke-Kapitän hofft auf einen Anruf von Bundestrainer Joachim Löw. Die Teilnahme an der Weltmeisterschaft würde Höwedes für viele persönliche Rückschläge entschädigen.
Hilfe für das älteste Bauernhaus Westfalens
Anzeige
Lotto
Bereits seit drei Jahren unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die jetzigen Eigentümer von Hof Grube in Lüdinghausen bei der Rettung und Wiederherstellung des lange Zeit leerstehenden Anwesens. Ende 2013 wurden weitere 50.000 Euro für die Innensanierung zur Verfügung gestellt.
Mit Gipsbein ins Flugzeug - nur mit Attest vom Arzt
Flugreise
Airlines dürfen die Mitnahme von Passagieren mit Gipsverbänden ablehnen. Entsprechende Regelungen finden sich in den Beförderungsbedingungen. Im Einzelfall könne die Airline jedoch auch anders entscheiden. Dafür ist es allerdings notwendig, dass ein ärztliches Attest vorliegt.
Roman Neustädter profitiert von Kevin-Prince Boateng
Neustädter
Nach guter Leistung beim 3:0-Sieg in Hamburg spielt die neue Schalker Doppelsechs auch im Training Seite an Seite: Roman Neustädter und Kevin-Prince Boateng. Doch an Neustädter scheiden sich auf Schalke die Geister.
Fotos und Videos
Klares Wasser und grüne Hügel
Bildgalerie
Plattensee
Jugendstilhäuser in Riga
Bildgalerie
Fotostrecke
Im Süden Alaskas
Bildgalerie
Fotostrecke
Genussregion Parma
Bildgalerie
Schinken und Käse