Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Tipp

Was Frauen im Winter gegen kalte Füße tun können

31.12.2012 | 05:45 Uhr
Was Frauen im Winter gegen kalte Füße tun können
Endlich Warme Füße... Warme Socken und dicke Sohlen helfen die Füße warmzuhalten, auch im Winter. Sport und Saunabesuche können auch nicht schaden.Foto: Getty Thinkstock

Baierbrunn.  Da Frauen weniger Muskeln und eine dünnere Haut haben als Männer, klagen sie vor allem in den kalten Monaten häufig über kalte Füße. Regelmäßiger Sport, dicke Socken und Massagen mit durchblutungsfördernden Ölen können Abhilfe schaffen.

Vor allem Frauen klagen in den kalten Monaten oft über kalte Füße . Grund dafür ist, dass sie in der Regel weniger Muskeln haben als Männer und auch eine etwas dünnere Haut, wie Hans Haltmeier, Chefredakteur der "Apotheken Umschau", erklärt.

"Bei Frauen ist generell auch die Körpermitte besser durchblutet und deshalb kühlt die Peripherie auch leichter aus", sagt er. Helfen Dicke Socken und Einlegesohlen in den Schuhen helfe, die Füße warmzuhalten. Aber auch regelmäßiger Sport oder Saunabesuche sind empfehlenswert.

"Sehr angenehm können auch Massagen mit durchblutungsfördernden Ölen sein oder warme Fußbäder, bevor man ins Bett geht. Anschließend die Füße kalt abduschen und Socken überziehen." (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Arzneimittelexperten sehen weiter hohe Einsparmöglichkeiten
Medikamente
Die Kosten für Arzneimittel haben im vergangen Jahr einen neuen Höchststand erreicht, mehr als 32 Milliarden Euro mussten gesetzliche Krankenversicherungen für Medikamente zahlen. Experten sehen jedoch ein deutliches Einsparpotenzial und bemängeln zu hohe Arzneimittelpreise in Deutschland.
Oberhausener bleiben auf Kosten für ihre Medikamente sitzen
Gesundheit
Wenn ein Medikament statt zehn Euro plötzlich 85 Euro kostet, kann man verstehen, dass viele Oberhausener über die neuen Aufschläge empört sind. Kostengünstige Ersatzmedikamente (Generika) kommen für viele auch nicht in Frage. Auch Medikament-Hersteller gehen an der neuen Reglung zugrunde.
Kleine Pausen helfen Pflegekräften bei Überlastung
Erholung
Pflegekräfte haben häufig viele Patienten und wenig Zeit. Da sind Stress und Überlastungen fast schon vorprogrammiert. Markus Classen, Coach für Pflegekräfte kennt solche Situationen und weiß Rat: Einfach ein paar Minuten ganz auf den eigenen Körper konzentrieren und zu sich selbst finden.
Juckende Haut durch Babykleidung nur selten Textilallergie
Säuglinge
Bei juckender Haut des Säuglings durch neue Kleidung, schließen viele Eltern auf eine Textilallergie. Dabei ist die Ursache meistens ein zu eng anliegendes oder scheuerndes Kleidungsstück. Auch Farb- und Schadstoffe können der Auslöser sein. Eltern sollten beim Kauf darauf achten.
Gesünderes Leben kann Diabetes-Ausbruch verhindern
Ratgeber
Bei Patienten mit hohen Blutzuckerwerten ist die Wahrscheinlicheit einer Typ-2-Diabetes deutlich höher als bei anderen Menschen. Mit Sport, einer bewussten Ernährung und dem Abbau von Übergewicht, kann laut dem Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) dieses Risiko allerding verringert werden.
Umfrage
Umgestürzte Bäume stören den Bahnverkehr im Ruhrgebiet ganz erheblich. Sind sie auch betroffen?

Umgestürzte Bäume stören den Bahnverkehr im Ruhrgebiet ganz erheblich. Sind sie auch betroffen?

 
Fotos und Videos