Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Studie

Viele Jugendliche halten sich für zu dick

28.05.2012 | 11:45 Uhr
Viele Jugendliche halten sich für zu dick
Jedes zweite 15-jährige Mädchen und jeder dritte Junge in diesem Alterin Deutschland finden sich zu dick.Foto: imago stock&people

New York.   Viele deutsche Jungendliche sind unzufrieden mit ihrer Figur. Sie fühlen sich zu dick, auch wenn sie kein Übergewicht haben. Diese Fehleinschätzung kann schwerwiegende Folgen haben und zu häufigen Diäten, Mangelernährung und sogar Essstörungen führen.

Jedes zweite 15-jährige Mädchen und jeder dritte Junge in diesem Alter hierzulande finden sich zu dick – selbst wenn sie objektiv gar nicht übergewichtig sind. Das ist das Ergebnis einer Studie zum Gesundheitsverhalten von Schulkindern, die in 39 Ländern Europas und Nordamerikas unter Schirmherrschaft der Weltgesundheitsorganisation (WHO) durchgeführt wurde. Damit sind die deutschen Jugendlichen traurige Spitzenreiter in Sachen Körperunzufriedenheit.

Der Vergleich der deutschen mit den internationalen Daten zeigt: Deutsche Mädchen und Jungen schätzen sich am häufigsten als zu dick ein. Allen Ländern gemeinsam ist, dass die Unzufriedenheit mit dem Körper mit dem Alter steigt. Im Rahmen der Studie wurden die Jugendlichen nicht nur zu ihrem Körperbild befragt, sondern auch zu Körpergewicht und Diätverhalten. „Auffällig ist, dass der Zusammenhang zwischen körperlicher Unzufriedenheit und dem tatsächlichen Körpergewicht stark verzerrt ist“, erklärt Dr. Jens Bucksch von der WHO.

Falsche Körpereinschätzung kann gravierende Folgen haben

Aus gesundheitswissenschaftlicher Sicht gebe dieses Ergebnis Anlass zur Sorge, denn Folgen dieser Fehleinschätzung sind häufige Diäten , Unzufriedenheit und eine erhöhte psychische Belastung. Besonders auffällig ist der Geschlechtsunterschied in der Selbstwahrnehmung, der sich in allen Ländern zeigt. Dass sich mehr Mädchen als Jungen als zu dick beschreiben , lässt sich nach Expertenmeinung unter anderem damit erklären, dass sich Mädchen durch die körperlichen Veränderungen mehr vom gängigen Schlankheitsideal entfernen.

Benjamin Nelles

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Joint auf Rezept – Debatte um Cannabis als Arzneimittel
Gesundheit
Die Droge gilt auch als hilfreiches Medikament in der Schmerztherapie. Doch die Politik tut sich bei der Legalisierung schwer. Der Stand der Debatte.
Rasch entfernen: Bei krabbelnden Zecken hilft Klebeband
Gesundheit
Wenn Eltern bei ihren Kindern nach dem Spielen im Freien eine Zecke finden, sollten sie das Tier rasch entfernen. Krabbelt die Zecke noch herum, hilft...
Hautärzte wollen mit Videosprechstunden starten
Gesundheit
Noch ist es Zukunftsmusik in Deutschland: Ärzte, die Wunden per Videoschalte kontrollieren oder anhand eines Fotos dank Smartphone-App. Doch Hautärzte...
Organspende: Strengere Regeln für Hirntod-Diagnose
Gesundheit
Nach einiger Verunsicherung bei Organspendern hat die Bundesärztekammer (BÄK) die Regeln zur Feststellung des Hirntodes verschärft. Künftig muss einer...
Schwitzen unter Strom: EMS-Training als Fitness-Trend
Gesundheit
Köln (dpa/tmn) - Beim Elektromyostimulationstraining (EMS) werden auf der Kleidung am ganzen Körper Elektroden angebracht, die geringe Stromstöße...
article
6693114
Viele Jugendliche halten sich für zu dick
Viele Jugendliche halten sich für zu dick
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/gesundheit/viele-jugendliche-halten-sich-fuer-zu-dick-id6693114.html
2012-05-28 11:45
Diät, Jugendliche, Psyche, Hunger, Körper, Figur, Übergewicht, WHO, Körperbild, Selbsteinschätzung
Gesundheit