Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Forschung

Diesel so krebserzeugend wie Asbest, Arsen oder Senfgas

14.06.2012 | 05:45 Uhr
Funktionen
Diesel so krebserzeugend wie Asbest, Arsen oder Senfgas
Die WHO fordert einen drastische Reduzierung von Dieselabgasen weltweit.Foto: dapd

Essen.   Die Weltgesundheitsbehörde WHO weist daraufhin, dass Dieselabgase ebenso krebserregend sind wie Asbest, Arsen oder Senfgas. Die WHO fordert aus diesem Grund eine deutliche Reduzierung von Dieselabgasen weltweit.

Auf drastische Schäden durch Dieselabgase für die Gesundheit weist die WHO (World Health Organisation) hin. Eine Tagung der internationalen Agentur für Krebsforschung (IARC) in Lyon brachte die Erkenntnis, dass Abgase von Dieselmotoren ebenso krebserregend sind wie Asbest.

Die IARC ist eine Abteilung der Weltgesundheitsbehörde WHO. Bereits 1988 stuften die Experten Dieselabgase als 'möglicherweise krebserregend' ein. Nachdem umfangreiche Daten aus einer Langzeituntersuchung vorlagen, kommen die WHO-Experten nach der Auswertung zu dem Schluss, dass Abgase aus Dieselmotoren tatsächlich hochgradig krebs fördern sind.

Die Krebs-Forscher stufen das cancerogene und damit tödliche Potential von Dieselabgase auf der selben Stufe wie Asbest, Arsen und Senfgas ein. Dieselabgase fördern vor allem Lungen - und Blasenkrebs . IRAC-Chef Christopher Portier fordert eine drastische Reduzierung von Dieselabgasen weltweit. (mid)

Kommentare
Aus dem Ressort
So schützen Sie sich bei Schmuddelwetter vor Krankheiten
Winter-Wetter
Erkältungen, die klassische Grippe oder auch Magen-Darm-Infekte haben zurzeit Hochkonjunktur. Wieso das aktuelle Wetter seinen Teil dazu beiträgt.
Das nehmen sich die Deutschen für 2015 vor
Gesundheit
Wenn die Silvesterraketen den Himmel erleuchten, nehmen sich viele vor, im neuen Jahr vieles besser zu machen. Doch oft sind die guten Vorsätze...
Nur gut jedes zweite neue Medikament hat echten Mehrwert
Gesundheit
Neue Arzneimittel erzeugen oft große Hoffnungen - bei Patienten auf Besserung ihrer Leiden, bei der Industrie auf Umsatz. Doch viele der Mittel wirken...
Duisburger Arzt-Ehepaar operiert am Ende der Welt
Entwicklungsländer
Kinder kommen mit schweren Verbrennungen zu ihnen - auf Ochsenkarren oder mit dem Boot. Frauke Deneken und Heinz-Herbert Homann operieren in Myanmar.
Alzheimer-Früherkennung teilweise sinnvoll
Gesundheit
Diagnose: Alzheimer. Die Nachricht ist immer ein Schock. Doch wer früh Bescheid weiß, kann die Zeit, in der die Symptome noch schwach sind, für sich...
Fotos und Videos