Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Genfer Autosalon 2013

Mini Clubman Bond Street - Schickes Sondermodell

26.01.2013 | 11:58 Uhr

München. Mit James Bond hat das Sondermodell Mini Clubman Bond Street der BMW-Tochter nichts zu tun. Der Name leitet sich viel mehr von der britischen Einkaufsstraße ab, in der gut betuchte Briten exklusive Luxusprodukte kaufen. Auf dem Genfer Autosalon im März 2013 wird Mini das Designmodell präsentieren.

Die Sonderedition Mini Clubman Bond Street, die auf dem Genfer Autosalon 2013 vorgestellt wird, unterscheidet sich durch exklusive Ausstattungsmerkmale und eine neue Farbgestaltung von den Serienmodellen. Die Karosserie ist zum großen Teil in der Farbe "Midnight Black metallic" lackiert, das Dach. Die Außenspiegel, die unteren C-Säulen sowie die Streifen auf der Motorhaube bieten in der Farbe "Cool Champagne" einen Kontrast dazu. Ebenfalls dem Sondermodell Mini Clubman Bond Street vorbehalten sind die schwarzen 17-Zoll-Doppelspeichenfelgen mit Dekorring.

Im Interieur führt Mini die Bicolor-Gestaltung seines Designfahrzeugs fort. Das schwarze Lenkrad, die schwarzen Armaturen sowie die schwarzen Ledersitze werden von champagnerfarbenen Nähten und Details kontrastiert. Ausstattungstechnisch soll das Sondermodell Mini Clubman Bond Street unter anderem mit serienmäßiger Klimaautomatik, Multifunktionslenkrad und Regensensor überzeugen.

Für den Antrieb stehen vier Motoren aus dem Mini Clubman zur Auswahl. Diese decken ein Leistungsspektrum von 112 bis 184 PS ab. Der Verkaufsstart des Mini Clubman Bond Street ist ebenfalls für den März 2013 angesetzt. Preise hat der Hersteller noch nicht veröffentlicht.

sw

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Das Zeltfestival von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
7524837
Mini Clubman Bond Street - Schickes Sondermodell
Mini Clubman Bond Street - Schickes Sondermodell
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/auto/auto-news/mini-clubman-bond-street-schickes-sondermodell-id7524837.html
2013-01-26 11:58
nicht definiert
Auto-News