Das aktuelle Wetter NRW 25°C
Nachrichten

"Spiegel": Keitel ist Favorit auf Cromme-Nachfolge bei Thyssen-Krupp

09.03.2013 | 18:03 Uhr
Foto: /dapd/Michele Tantussi

Der ehemalige BDI-Präsident Hans-Peter Keitel ist angeblich derzeit Favorit für die Nachfolge des scheidenden Aufsichtsratschefs bei Thyssen-Krupp, Gerhard Cromme. Das berichtete das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" am Samstag vorab unter Berufung auf Aufsichtsratskreise.

Hamburg (dapd). Der ehemalige BDI-Präsident Hans-Peter Keitel ist angeblich derzeit Favorit für die Nachfolge des scheidenden Aufsichtsratschefs bei Thyssen-Krupp, Gerhard Cromme. Das berichtete das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" am Samstag vorab unter Berufung auf Aufsichtsratskreise.

Der 65-jährige Keitel, Ex-Chef des Baukonzerns Hochtief, habe Erfahrungen mit der Leitung großer Unternehmen und beste Verbindungen in die Politik. Aber auch der ehemalige Chef des Henkel-Konzerns, Ulrich Lehner, hat laut "Spiegel" gute Chancen. Keitel und Lehner gehören demnach dem Aufsichtsrat des in der Krise steckenden Stahlkonzerns seit langem an und könnten den Spitzenposten sofort übernehmen.

Der 70-jährige Cromme hatte am Freitag nach fast zwölf Jahren seinen Rücktritt vom Chefposten im Aufsichtsrat erklärt und auch seinen Amt als stellvertretender Vorsitzender der Krupp-Stiftung niedergelegt.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
7703895
"Spiegel": Keitel ist Favorit auf Cromme-Nachfolge bei Thyssen-Krupp
"Spiegel": Keitel ist Favorit auf Cromme-Nachfolge bei Thyssen-Krupp
$description$
http://www.derwesten.de/nachrichten/spiegel-keitel-ist-favorit-auf-cromme-nachfolge-bei-thyssen-krupp-id7703895.html
2013-03-09 18:03
Unternehmen,ThyssenKrupp,
Nachrichten