Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Verkehr

SPD droht mit Blockade von Fernbus-Gesetz im Bundesrat

04.08.2011 | 08:03 Uhr
SPD droht mit Blockade von Fernbus-Gesetz im Bundesrat
Die SPD fürchtet, dass die Bahn ihr Streckennetz an Randlagen ausdünnen wird, wenn künftig Fernbusse im Linienverkehr durch Deutschland fahren. Foto: dapd

Essen.   Nachdem das Kabinett beschlossen hatte, künftig Fernbusse im Linienverkehr zuzulassen, gibt es nun neuen Knatsch: Die SPD droht, die Reform im Bundestag zu blockieren. Sie fordert eine Maut für die Fernbusse.

Die SPD hat mit der Blockade der von der Bundesregierung beschlossenen Liberalisierung des Fernbusmarkts im Bundesrat gedroht. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ kündigte der Verkehrsexperte der SPD-Bundestagsfraktion, Uwe Beckmeyer, an, seine Partei werde eine Ausdünnung des Schienenverkehrs in Randgebieten nicht akzeptieren.

Genau die zeichne sich durch die Ausweitung des Fernbusverkehrs aber ab. Die Öffnung des Marktes unterstütze bestehende Tendenzen der Deutschen Bahn, Randlagen im Fernverkehr nicht mehr zu bedienen.

Beckmeyer forderte, dass Fernbusse Maut zahlen müssen. „Die Regierung darf hier keine Ausnahme machen und zwischen gebührenfreien Kaffeefahrten und gebührenpflichtigem Lkw-Verkehr unterscheiden“, sagte er. Der SPD-Politiker verlangte darüber hinaus „ordentliche Löhne und Arbeitsverträge“ für künftige Beschäftige in diesem Verkehrssektor. Die Konkurrenzsituation zur Bahn dürfe nicht über soziale Standards verzerrt werden.

Der Fernbus-Linienverkehr ist in Deutschland bislang streng reguliert und eingeschränkt. Vorgeschrieben ist, dass Fernbusse der Eisenbahn keine Konkurrenz machen dürfen. Das Bundeskabinett brachte am Mittwoch eine Reform auf den Weg, um diesen Sektor zu liberalisieren. (afp)

DerWesten

Kommentare
05.08.2011
15:10
SPD droht mit Blockade von Fernbus-Gesetz im Bundesrat
von 1980yann | #39

@35
Alle Bahnanbieter müssen einen Kilometerpreis und einen Haltepunktpreis an den jeweiligen Schienen-/Bahnhofsinhaber zahlen. Der heißt meistens DB...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Hauen und Stechen in der Duisburger AfD
Politik
In der Spitze der Duisburger Alternative für Deutschland (AfD) knallt es gewaltig. Erst gab es einen Abwahlantrag gegen Kreissprecher Holger Lücht....
Brutale Räuber schneiden 29-Jährigem in Leipzig die Haare ab
Überfall
Erst traten und schlugen sie ihn, dann klauten sie ihm die Lederjacke und sein Bargeld und schließlich wurden ihm auch noch die langen Haare...
AfD-Kundgebung geht in Bottrop in lautem Pfeifen unter
Europawahl
Spitzenkandidat Prof. Bernd Lucke hielt eine Rede bei der Europawahl-Kundgebung der Alternative für Deutschland in Bottrop. Doch seine Rede auf dem...
Verfolgte Homosexuelle können Recht auf Asyl haben
Asylpolitik
Schwule und Lesben können auf Asyl in EU-Ländern hoffen - vorausgesetzt, ihnen drohen in ihrem Heimatland schwere Strafen. Das hat der Europäische...
Polizei findet Brandsätze bei Razzia gegen Linksextremisten
Kriminalität
Bei einer Razzia gegen Linksextremisten hat die Berliner Polizei in einem linksalternativen Wohnprojekt Brandsätze, Pyrotechnik und Stacheldraht...
article
4931963
SPD droht mit Blockade von Fernbus-Gesetz im Bundesrat
SPD droht mit Blockade von Fernbus-Gesetz im Bundesrat
$description$
http://www.derwesten.de/nachrichten/spd-droht-mit-blockade-von-fernbus-gesetz-im-bundesrat-id4931963.html
2011-08-04 08:03
Bundesrat, Länderkammer, Ministerpräsident, Gesetz, Abstimmung, Berlin
Nachrichten