Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Nachrichten

Roman probt zum letzten Mal vor dem ESC-Finale

26.05.2012 | 17:10 Uhr
Funktionen
Foto: /AP/Sergey Ponomarev

Der deutsche ESC-Kandidat Roman Lob hat am Samstag kurz vor dem Finale des Eurovision Song Contest in Baku seine letzte Probe absolviert. Im schwarzen T-Shirt und Basecap sang er seinen Titel "Standing Still". Auch die anderen 25 Kandidaten probten noch einmal für die Show am Abend. Der 21-jährige Roman Lob geht auf Startplatz 20 ins Rennen.

Baku (dapd). Der deutsche ESC-Kandidat Roman Lob hat am Samstag kurz vor dem Finale des Eurovision Song Contest in Baku seine letzte Probe absolviert. Im schwarzen T-Shirt und Basecap sang er seinen Titel "Standing Still". Auch die anderen 25 Kandidaten probten noch einmal für die Show am Abend. Der 21-jährige Roman Lob geht auf Startplatz 20 ins Rennen.

Das Finale startet um 21.00 Uhr und ist live im Ersten zu sehen. Wer "12 Punkte" bekommt, entscheiden je zur Hälfte die Fernsehzuschauer aus den 42 ESC-Teilnehmerländern sowie nationale Jurys. Für Deutschland wird Jury-Vorsitzende Anke Engelke die deutschen Punkte live von der Reeperbahn in Hamburg verkünden.

dapd

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Hauen und Stechen in der Duisburger AfD
Politik
In der Spitze der Duisburger Alternative für Deutschland (AfD) knallt es gewaltig. Erst gab es einen Abwahlantrag gegen Kreissprecher Holger Lücht....
Brutale Räuber schneiden 29-Jährigem in Leipzig die Haare ab
Überfall
Erst traten und schlugen sie ihn, dann klauten sie ihm die Lederjacke und sein Bargeld und schließlich wurden ihm auch noch die langen Haare...
AfD-Kundgebung geht in Bottrop in lautem Pfeifen unter
Europawahl
Spitzenkandidat Prof. Bernd Lucke hielt eine Rede bei der Europawahl-Kundgebung der Alternative für Deutschland in Bottrop. Doch seine Rede auf dem...
Verfolgte Homosexuelle können Recht auf Asyl haben
Asylpolitik
Schwule und Lesben können auf Asyl in EU-Ländern hoffen - vorausgesetzt, ihnen drohen in ihrem Heimatland schwere Strafen. Das hat der Europäische...
Polizei findet Brandsätze bei Razzia gegen Linksextremisten
Kriminalität
Bei einer Razzia gegen Linksextremisten hat die Berliner Polizei in einem linksalternativen Wohnprojekt Brandsätze, Pyrotechnik und Stacheldraht...