Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Nachrichten

Mit Windows 8 soll sich der Computer bei Virenbefall selbst heilen

06.03.2012 | 16:04 Uhr
Foto: /ddp images / dapd/dapd

Mit Microsoft 8 sollen Computer Selbstheilungskräfte bei einer Infektion mit Schadsoftware bekommen. Wenn ein System infiziert wurde, etwa weil der Nutzer sich aus dem Internet zusammen mit einem Programm einen Virus auf den Rechner geladen hat, dann soll Windows 8 das erkennen, wie Microsoft-Manager Erwin Visser am Dienstag auf der Computermesse Cebit in Hannover zeigte.

Hannover (dapd). Mit Microsoft 8 sollen Computer Selbstheilungskräfte bei einer Infektion mit Schadsoftware bekommen. Wenn ein System infiziert wurde, etwa weil der Nutzer sich aus dem Internet zusammen mit einem Programm einen Virus auf den Rechner geladen hat, dann soll Windows 8 das erkennen, wie Microsoft-Manager Erwin Visser am Dienstag auf der Computermesse Cebit in Hannover zeigte. Das System wird dann neu gestartet, analysiert und die Schadsoftware wird entfernt. Nach einem weiteren Neustart hat der Nutzer wieder ein sauberes Windows 8 und kann normal arbeiten.

Durch die Kontrolle des Start-Prozesses eines Windows-Systems werden auch "Boot-Viren" erkannt, die bislang vor dem Systemstart aktiv wurden und so unentdeckt blieben. Erkennt Windows 8 einen solchen Virus, dann wird der Start abgebrochen. Für den Nutzer gibt es dann den Hinweis, sich doch bitte an einen Techniker zu wenden.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
6432807
Mit Windows 8 soll sich der Computer bei Virenbefall selbst heilen
Mit Windows 8 soll sich der Computer bei Virenbefall selbst heilen
$description$
http://www.derwesten.de/nachrichten/mit-windows-8-soll-sich-der-computer-bei-virenbefall-selbst-heilen-id6432807.html
2012-03-06 16:04
TOP,Messen,Cebit,Computer,Windows,Sicherheit,
Nachrichten