Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Nachrichten

Malischer Übergangspräsident bei Angriff verletzt

21.05.2012 | 18:30 Uhr
Funktionen
Foto: /AP/sissoko alou

Der Übergangspräsident von Mali ist nach Angaben eines Vertrauten bei einem Angriff wütender Demonstranten bewusstlos geschlagen worden. Die Aktivisten seien in das Büro von Präsident Dioncounda Traore eingedrungen, sagte der Gewährsmann unter Berufung auf die Leibwache Traores.

Bamako (dapd). Der Übergangspräsident von Mali ist nach Angaben eines Vertrauten bei einem Angriff wütender Demonstranten bewusstlos geschlagen worden. Die Aktivisten seien in das Büro von Präsident Dioncounda Traore eingedrungen, sagte der Gewährsmann unter Berufung auf die Leibwache Traores. Der Präsident habe eine Kopfverletzung erlitten, sagte ein Medizinstudent in einem Krankenhaus in der Hauptstadt Bamako, in das Traore eingeliefert wurde.

Tausende Anhänger der regierenden Militärjunta hatten am Montag vor dem Präsidentenpalast gegen eine Verlängerung der Amtszeit Traores demonstriert. Der Führer der Putschisten in Mali, Amadou Sanogo, hatte der Verlängerung als Teil eines Abkommens mit dem westafrikanischen Staatenblock ECOWAS zugestimmt. Dieses garantiert Sanogo auch den lebenslangen Bezug eines Ruhestandsgelds sowie weitere Leistungen, die ehemaligen Präsidenten zustehen.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Hauen und Stechen in der Duisburger AfD
Politik
In der Spitze der Duisburger Alternative für Deutschland (AfD) knallt es gewaltig. Erst gab es einen Abwahlantrag gegen Kreissprecher Holger Lücht....
Brutale Räuber schneiden 29-Jährigem in Leipzig die Haare ab
Überfall
Erst traten und schlugen sie ihn, dann klauten sie ihm die Lederjacke und sein Bargeld und schließlich wurden ihm auch noch die langen Haare...
AfD-Kundgebung geht in Bottrop in lautem Pfeifen unter
Europawahl
Spitzenkandidat Prof. Bernd Lucke hielt eine Rede bei der Europawahl-Kundgebung der Alternative für Deutschland in Bottrop. Doch seine Rede auf dem...
Verfolgte Homosexuelle können Recht auf Asyl haben
Asylpolitik
Schwule und Lesben können auf Asyl in EU-Ländern hoffen - vorausgesetzt, ihnen drohen in ihrem Heimatland schwere Strafen. Das hat der Europäische...
Polizei findet Brandsätze bei Razzia gegen Linksextremisten
Kriminalität
Bei einer Razzia gegen Linksextremisten hat die Berliner Polizei in einem linksalternativen Wohnprojekt Brandsätze, Pyrotechnik und Stacheldraht...