Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Nachrichten

Karl-Ludwig Kley ist neuer VCI-Präsident

05.10.2012 | 15:41 Uhr
Foto: /dapd/Mario Vedder

Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) hat einen neuen Präsidenten. Die Mitgliederversammlung wählte am Freitag in Essen den Vorsitzenden der Geschäftsleitung des Pharmakonzerns Merck, Karl-Ludwig Kley, an die Spitze des Verbandes, wie der VCI mitteilte.

Essen (dapd). Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) hat einen neuen Präsidenten. Die Mitgliederversammlung wählte am Freitag in Essen den Vorsitzenden der Geschäftsleitung des Pharmakonzerns Merck, Karl-Ludwig Kley, an die Spitze des Verbandes, wie der VCI mitteilte. Kley tritt die Nachfolge des Vorstandsvorsitzenden von Evonik, Klaus Engel, an. Seine Amtszeit beginnt am Samstag und soll bis zur Mitgliederversammlung im Oktober 2014 laufen.

Der 56-jährige Engel wurde zu Kleys Stellvertreter gewählt. Als weitere Vizepräsidenten fungieren der Vorstandsvorsitzende von BASF, Kurt Bock, sowie Bayer-Chef Marijn Dekkers.

Es sei auch das Verdienst der hiesigen Chemie-Industrie, dass Deutschland bislang gut durch die Krise gekommen sei, sagte Kley anlässlich seiner Wahl. Er rief dazu auf, die Wettbewerbsfähigkeit der Branche weiter zu stärken. Dazu seien unter anderem eine verlässliche und bezahlbare Energieversorgung, Unterstützung bei Forschung und Entwicklung sowie die Sicherung des freien Welthandels notwendig.

Der VCI vertritt nach eigenen Angaben die Interessen von rund 1.650 deutschen Chemieunternehmen und deutschen Tochterunternehmen ausländischer Konzerne. 2011 beschäftigte die Branche demnach mehr als 428.000 Mitarbeiter und setzte über 184 Milliarden Euro um.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Aus dem Ressort
Brutale Räuber schneiden 29-Jährigem in Leipzig die Haare ab
Überfall
Erst traten und schlugen sie ihn, dann klauten sie ihm die Lederjacke und sein Bargeld und schließlich wurden ihm auch noch die langen Haare abgeschnitten. Ein 29-Jähriger wurde am Montag Abend von vier Tätern besonders rabiat misshandelt, wie die Polizei berichtet. Der Mann kam ins Krankenhaus.
AfD-Kundgebung geht in Bottrop in lautem Pfeifen unter
Europawahl
Spitzenkandidat Prof. Bernd Lucke hielt eine Rede bei der Europawahl-Kundgebung der Alternative für Deutschland in Bottrop. Doch seine Rede auf dem Kirchplatz an der Cyriakuskirche ging im lauten Pfeifen von Gegendemonstranten unter. Der AfD wird vorgeworfen, rechtspopulistische Argumente...
Verfolgte Homosexuelle können Recht auf Asyl haben
Asylpolitik
Schwule und Lesben können auf Asyl in EU-Ländern hoffen - vorausgesetzt, ihnen drohen in ihrem Heimatland schwere Strafen. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Es ging um drei homosexuelle Männer aus afrikanischen Ländern, in denen auf Homosexualität mit Gefängnis bestraft wird.
Polizei findet Brandsätze bei Razzia gegen Linksextremisten
Kriminalität
Bei einer Razzia gegen Linksextremisten hat die Berliner Polizei in einem linksalternativen Wohnprojekt Brandsätze, Pyrotechnik und Stacheldraht gefunden. Erst im Juni hatten etwa 40 Vermummte in Kreuzberg Polizisten attackiert, zuvor hatten Unbekannte Fassaden von Jobcentern beschädigt.
Zu viele Protestanten - Orte müssen auf Feiertag verzichten
Mariä Himmelfahrt
Der 15. August 2014 wird in drei bayrischen Gemeinden ein Tag wie jeder andere sein: Denn Mariä Himmelfahrt ist dann dort kein gesetzlicher Feiertag mehr. Grund: Der letzte Zensus hat ergeben, dass in den Kommunen inzwischen mehr Protestanten als Katholiken leben.