Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Nachrichten

Gewinn von Chiphersteller Intel um 4,3 Prozent gesunken

18.07.2012 | 07:56 Uhr
Funktionen

Der Gewinn des weltweit größten Chipherstellers Intel ist im zweiten Quartal um 4,3 Prozent auf 2,83 Milliarden Dollar (2,3 Milliarden Euro) oder 54 US-Cent pro Aktie gesunken.

New York (dapd). Der Gewinn des weltweit größten Chipherstellers Intel ist im zweiten Quartal um 4,3 Prozent auf 2,83 Milliarden Dollar (2,3 Milliarden Euro) oder 54 US-Cent pro Aktie gesunken. Der Umsatz stieg hingegen um 3,6 Prozent auf 13,5 Milliarden Dollar (elf Milliarden Euro), wie das Unternehmen mit Sitz im kalifornischen Santa Clara am Dienstag mitteilte. Analysten hatten ein Ergebnis von 13,54 Milliarden Dollar erwartet.

Für das dritte Quartal rechnet der Chiphersteller mit einem Umsatz zwischen 13,8 und 14,8 Milliarden Dollar. Aufgrund der schleppenden Konjunktur dürfte das Wachstum im dritten Quartal geringer ausfallen als zunächst erwartet, sagte der Vorstandsvorsitzende Paul Otellini. Für das zweite Halbjahr kündigte er weitere Produkteinführungen an.

Die Nachfrage in Nordamerika und Westeuropa erhole sich nicht so schnell wie erwartet, sagte Otellini. Zudem lasse auch das Wachstum in aufstrebenden Märkten wie China und Brasilien nach.

Für das Gesamtjahr rechnet Intel inzwischen mit einem Anstieg der Verkäufe um drei bis fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Zuvor hatte der Konzern noch eine "hohe einstellige Zahl" vorausgesagt.

Die Intel-Aktie sank im nachbörslichen Handel um acht US-Cent auf 25,30 Dollar.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Hauen und Stechen in der Duisburger AfD
Politik
In der Spitze der Duisburger Alternative für Deutschland (AfD) knallt es gewaltig. Erst gab es einen Abwahlantrag gegen Kreissprecher Holger Lücht....
Brutale Räuber schneiden 29-Jährigem in Leipzig die Haare ab
Überfall
Erst traten und schlugen sie ihn, dann klauten sie ihm die Lederjacke und sein Bargeld und schließlich wurden ihm auch noch die langen Haare...
AfD-Kundgebung geht in Bottrop in lautem Pfeifen unter
Europawahl
Spitzenkandidat Prof. Bernd Lucke hielt eine Rede bei der Europawahl-Kundgebung der Alternative für Deutschland in Bottrop. Doch seine Rede auf dem...
Verfolgte Homosexuelle können Recht auf Asyl haben
Asylpolitik
Schwule und Lesben können auf Asyl in EU-Ländern hoffen - vorausgesetzt, ihnen drohen in ihrem Heimatland schwere Strafen. Das hat der Europäische...
Polizei findet Brandsätze bei Razzia gegen Linksextremisten
Kriminalität
Bei einer Razzia gegen Linksextremisten hat die Berliner Polizei in einem linksalternativen Wohnprojekt Brandsätze, Pyrotechnik und Stacheldraht...