Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Nachrichten

Gerichte entziehen seltener das Sorgerecht

14.06.2012 | 10:09 Uhr
Foto: /dapd

Die Zahl der Sorgerechtsentziehungen ist in Nordrhein-Westfalen zurückgegangen. Im vergangenen Jahr ordneten die Gerichte in 3.785 Fällen den vollständigen oder teilweisen Entzug der elterlichen Sorge an, wie das Statistische Landesamt in Düsseldorf am Donnerstag mitteilte. Das war ein Minus von 3,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Düsseldorf (dapd-nrw). Die Zahl der Sorgerechtsentziehungen ist in Nordrhein-Westfalen zurückgegangen. Im vergangenen Jahr ordneten die Gerichte in 3.785 Fällen den vollständigen oder teilweisen Entzug der elterlichen Sorge an, wie das Statistische Landesamt in Düsseldorf am Donnerstag mitteilte. Das war ein Minus von 3,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

In den meisten Fällen (3.053) wurde das Sorgerecht ganz oder teilweise dem Jugendamt übertragen. In den anderen Fällen sollten sich Einzelpersonen oder Vereine um die Kinder und Jugendlichen kümmern.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
6764901
Gerichte entziehen seltener das Sorgerecht
Gerichte entziehen seltener das Sorgerecht
$description$
http://www.derwesten.de/nachrichten/gerichte-entziehen-seltener-das-sorgerecht-id6764901.html
2012-06-14 10:09
Soziales,Sorgerecht,
Nachrichten