Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Nachrichten

Deutschland lehnt EU-Frauenquote ab

15.09.2012 | 06:05 Uhr
Foto: /ddp images / dapd/dapd

Die Bundesregierung will die Einführung einer Frauenquote für Unternehmensführungen durch die EU verhindern. Die "Süddeutsche Zeitung" (Samstagausgabe) berichtete vorab, Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) und Familienministerin Kristina Schröder (CDU) hätten in einem gemeinsamen Brief eine rechtlich bindende EU-Vorgabe für eine Quote als den falschen Weg bezeichnet.

Berlin (dapd). Die Bundesregierung will die Einführung einer Frauenquote für Unternehmensführungen durch die EU verhindern. Die "Süddeutsche Zeitung" (Samstagausgabe) berichtete vorab, Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) und Familienministerin Kristina Schröder (CDU) hätten in einem gemeinsamen Brief eine rechtlich bindende EU-Vorgabe für eine Quote als den falschen Weg bezeichnet. Die Quote werde weder den unterschiedlichen Ausgangsbedingungen in den EU-Mitgliedstaaten noch den branchenspezifischen Bedürfnissen der Unternehmen gerecht.

EU-Justizkommissarin Viviane Reding plant dem Blatt zufolge, dass börsennotierte Unternehmen bis 2020 mindestens zwei von fünf Aufsichtsratsposten mit Frauen besetzen sollen. Firmen mit staatlicher Beteiligung sollen die Quote bereits 2018 einführen. Betriebe, die die Auflagen nicht einhalten, sollen bestraft werden.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
7098361
Deutschland lehnt EU-Frauenquote ab
Deutschland lehnt EU-Frauenquote ab
$description$
http://www.derwesten.de/nachrichten/deutschland-lehnt-eu-frauenquote-ab-id7098361.html
2012-09-15 06:05
EU,Frauen,Quote,
Nachrichten