Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Nachrichten

Brüderle stellt sich gegen Sozialtarife beim Strom

16.10.2012 | 12:29 Uhr
Foto: /dapd/Norman Rembarz

Der FDP-Fraktionsvorsitzende Rainer Brüderle hat sich gegen Sozialtarife beim Strom ausgesprochen. "Die Preisbildung wird nicht rationaler", sagte er am Dienstag auf dem Arbeitgebertag in Berlin. Die "Übersubventionierung von Ökostrom" führe dazu, dass nun diskutiert werde, Gaskraftwerke zu subventionieren, weil sie sich nicht mehr lohnten. Das sei "falsche Denke".

Berlin (dapd). Der FDP-Fraktionsvorsitzende Rainer Brüderle hat sich gegen Sozialtarife beim Strom ausgesprochen. "Die Preisbildung wird nicht rationaler", sagte er am Dienstag auf dem Arbeitgebertag in Berlin. Die "Übersubventionierung von Ökostrom" führe dazu, dass nun diskutiert werde, Gaskraftwerke zu subventionieren, weil sie sich nicht mehr lohnten. Das sei "falsche Denke".

Beim Energie-Einspeisegesetz seien mehr Marktstrukturen erforderlich, sagte Brüderle. Es könne nicht sein, dass 50 Prozent der weltweit neugebauten Photovoltaik-Anlagen in Deutschland erstellt würden, bei 850 Sonnenstunden im Jahr, während am Mittelmeer 2.000 Stunden erreicht würden. Brüderle sprach von "energiepolitischen Sofamelkern", die von Subventionen lebten.

dapd

dapd

Kommentare
16.10.2012
15:43
Brüderle stellt sich gegen Sozialtarife beim Strom
von Offensive-Dinslaken | #1

[Entfernt von Moderation - Doppelpost]

Funktionen
7198967
Brüderle stellt sich gegen Sozialtarife beim Strom
Brüderle stellt sich gegen Sozialtarife beim Strom
$description$
http://www.derwesten.de/nachrichten/bruederle-stellt-sich-gegen-sozialtarife-beim-strom-id7198967.html
2012-10-16 12:29
TOP,Arbeit,Arbeitgeber,Strompreise,Brüderle,
Nachrichten