Wundersamer Wandel

Keine Sorge, die Koordinaten haben sich nicht verschoben. Das Sauerland liegt in Südwestfalen. Das Sauerland ist viel älter als Südwestfalen und nicht vergleichbar. 2007 schlossen sich, das zur Erinnerung, fünf Kreise zusammen: Soest, Olpe, Siegen-Wittgenstein, der Märkische Kreis und der Hochsauerlandkreis. Deutschlands jüngste Region war geboren.

Alle Verantwortlichen haben damals eines verstanden: Beim Buhlen um millionenschwere Fördermittel ist Kleinheit keine Hilfe. Mit dem Kunstbegriff Südwestfalen, der für Deutschlands drittstärkste Industrieregion steht, lässt sich Geld locker machen. In Brüssel, Berlin und Düsseldorf. Der Erfolg vieler Regionale-Projekte 2013 gibt ihnen Recht. Doch heute geht es längst nicht mehr um Geld allein.

Der Regionale-Prozess hat ein Zusammengehörigkeitsgefühl geschaffen, das vielen fremd war. Über die 1000 Berge hinweg, vorbei an allen Kirchtürmen, haben sich die Menschen gefunden. Manch einer staunt bis heute über diese wundersame Entwicklung. Der Sauerland-Tourismus greift diesen Wandel auf, denkt ihn weiter und will Impulse geben: für ein selbstbewusstes Heimatgefühl und gegen die eigene Verzwergung, für ein neues Bild in den Köpfen über das Sauerland. Hier und überall. Falsch ist es nicht.