Weiter helfen!

Die Zustimmung zur Organspende geht dramatisch zurück – nachvollziehbar. Früher glaubte man, mit dem Spendeausweis in der Tasche möglicherweise irgendwann Kranken helfen zu können. Die jüngsten Skandale legten leider nahe, man helfe allenfalls skrupellosen Menschen bei deren üblen Geschäften. Bis sich das wieder ändert, wird es dauern. Aber eins muss klar sein: Derlei kriminelle Auswüchse gibt es nur, weil zu wenige Organe zur Verfügung stehen.

Vielleicht ist das ein guter Grund, doch über den eigenen Schatten zu springen.