Ruhe im Karton

S

ie wolle nichts versprechen, was sie nicht halten könne. Dem Vorsatz von Angela Merkel wird die CDU gerecht mit dem Plan, bis 2017 nur in einem ersten Schritt die kalte Progression zu senken. Wenn Lohnerhöhungen, die dem Inflationsausgleich dienen, vom höheren Steuertarif aufgezehrt werden, schlägt die kalte Progression zu. Aktuell ist die Inflation niedrig, folglich kann auch die Entlastung kein großer Wurf sein. Aber in Etappen aufgeteilt, wirkt sie noch bescheidener. Wenn man den Mehrwert für den Steuerzahler ausgerechnet hat, wird sich Ernüchterung breit machen. Dennoch: Merkel hat ganz persönlich einen Streit ausgeräumt, der sonst den CDU-Parteitag in Köln dominiert hätte. Die Kanzlerin bestimmt die Parteilinie – bis ins Detail.