Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Sex-Skandal

Riskante Affären

13.11.2012 | 19:54 Uhr
Empfehlen
Kommentare

Berichte über Fehlverhalten in der größten Militärmacht der Welt siedeln meist im Heer der Fußsoldaten. Männer, die im Irak oder in Afghanistan Nerven und moralischen Kompass verloren haben oder beides nie besaßen, waren über Jahre das klassische Beispiel für die furchtbaren Deformationen, die in diesem Beruf drohen. Dass nun zwei der anerkanntesten Vier-Sterne-Generäle Amerikas in Misskredit geraten sind, mag mancher als Bestätigung empfinden: Dummheit ist kein Privileg der niederen Dienstränge.

Für Amerikas Selbstwahrnehmung als Hüterin der freien Welt ist das erschütternd. Auch wenn das zwischen Rufmord, Ehebruch, Geheimnisverrat und Gegenspionage pendelnde Affären-Geflecht noch zu unübersichtlich ist, um Ursache und Wirkung sauber zu trennen. Der Zeitpunkt des Öffentlichwerdens – kurz nach der Präsidentschaftswahl – kann kein Zufall sein. In beiden Personalangelegenheiten ist das FBI seit Monaten aktiv. Die dubiose Rolle der Bundespolizei allein rechtfertigt ein parlamentarisches Nachspiel.

Die Integrität des Militärapparats ist in Gefahr. Das allein ist ein Risiko für die nationale Sicherheit. Und gewissermaßen auch für die Sicherheit der Verbündeten, die auf Amerikas Führungsrolle bauen.

Dirk Hautkapp

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Ruhr Reggae Summer 2014
Bildgalerie
Festival
Holi-Farbrausch am Kanal
Bildgalerie
Amphitheater
Aus dem Ressort
Die gefühlte Unsicherheit
Rettungswesen
Die Unbilden unseres Gesundheitswesens sind im Rettungswagen angekommen. Es ist in mehrfacher Hinsicht bedenklich, wenn ein Patient ohne akute Not den Rettungsdienst ruft – um so schneller in die Obhut eines Arztes zu gelangen. Es ist zu einfach, dieses Vorgehen ausschließlich deshalb anzuprangern,...
Mit gesunder Zuversicht in eine erfolgreiche Zukunft
Kommentar
Eine wirklich wohltuende Haltung, die sich da beim Südwestfalen-Symposium an der Siegener Universität präsentierte: Kein Jammern und Verzagen, Stattdessen Aufbruchstimmung, Verantwortungsbereitschaft und allenthalben eine spürbare Zukunftszuversicht.
Grüne bitten ihre Wähler zur Kasse
Parteitag
Einer der erfolgreichsten Grünen aller Zeiten, Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann, grätscht mit massiver Kritik an den Steuerplänen in den Parteitag.
Dem enttarnten Moralprediger Hoeneß bleibt nur der Rücktritt
Kommentar
Die Fallhöhe ist enorm: Der Doppelmoral überführt, steht Uli Hoeneß steht vor den Trümmern seiner Reputation. Von den Bayern-Fans als Seele des Klubs verehrt, kann er seinem Verein nur noch einen letzten Dienst erweisen: indem er zurücktritt. Ein Kommentar
Sekt oder Selters - die neue Maxime beim VfL Bochum
Kommentar
Wir müssen an dieser Stelle nicht die Frage diskutieren, ob Peter Neururer der richtige Mann am richtigen Fleck zum richtigen Zeitpunkt ist. Die Führung des VfL Bochum sah nach den jüngsten Niederlagen Handlungsbedarf und wollte nicht warten, bis der Zug ganz abgefahren ist. Ein Kommentar.