Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Kommentar

Neue Hoffnung fürs Revier

14.10.2012 | 22:55 Uhr

Es war eine Geburtsstunde der besonderen Art. Nach seiner Gründung vor einem knappen Vierteljahrhundert hat das wichtigste Wirtschafts-Netzwerk an Rhein, Ruhr und Emscher an diesem Wochenende zum Sprung in die Zukunft angesetzt. Eine klare Struktur und ein richtungsweisendes Programm lösen bislang lockere, eher unverbindliche Vereinbarungen ab. Das zeugt von Professionalität, lässt im Ruhrgebiet aber auch die Hoffnung wachsen, dass der Initiativkreis künftig für mehr steht als für glänzende, aber letztlich isoliert wirkende Leuchtturmprojekte. Einen starken Initiativkreis kann die Region heute jedenfalls mindestens so gut gebrauchen wie zu den Gründerzeiten Ende der 1980er Jahre.

Zumindest zahlenmäßig ist der Initiativkreis heute stärker denn je. Unter Bodo Hombach und Erich Staake stieg die Zahl der Mitglieds-Unternehmen auf zuvor nie erreichte 71. Da dürfte es kein Nachteil sein, die erfolgreichen Initiativkreis-Moderatoren ein Jahr länger am Ruder zu lassen. Zumal mit Evonik-Chef Klaus Engel und Signal-Iduna-Chef Reinhold Schulte zwei Männer mit mindestens ebenso viel Ruhrgebiets-Format in den Startlöchern stehen. Unter diesen Moderatoren sollte es dem Initiativkreis leichter denn je fallen, die selbst geweckten Erwartungen zu erfüllen. Das Revier hat diese Unterstützung mehr als nötig.

Thomas Rünker


Kommentare
Aus dem Ressort
Die gefühlte Unsicherheit
Rettungswesen
Die Unbilden unseres Gesundheitswesens sind im Rettungswagen angekommen. Es ist in mehrfacher Hinsicht bedenklich, wenn ein Patient ohne akute Not den Rettungsdienst ruft – um so schneller in die Obhut eines Arztes zu gelangen. Es ist zu einfach, dieses Vorgehen ausschließlich deshalb anzuprangern,...
Mit gesunder Zuversicht in eine erfolgreiche Zukunft
Kommentar
Eine wirklich wohltuende Haltung, die sich da beim Südwestfalen-Symposium an der Siegener Universität präsentierte: Kein Jammern und Verzagen, Stattdessen Aufbruchstimmung, Verantwortungsbereitschaft und allenthalben eine spürbare Zukunftszuversicht.
Grüne bitten ihre Wähler zur Kasse
Parteitag
Einer der erfolgreichsten Grünen aller Zeiten, Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann, grätscht mit massiver Kritik an den Steuerplänen in den Parteitag.
Dem enttarnten Moralprediger Hoeneß bleibt nur der Rücktritt
Kommentar
Die Fallhöhe ist enorm: Der Doppelmoral überführt, steht Uli Hoeneß steht vor den Trümmern seiner Reputation. Von den Bayern-Fans als Seele des Klubs verehrt, kann er seinem Verein nur noch einen letzten Dienst erweisen: indem er zurücktritt. Ein Kommentar
Sekt oder Selters - die neue Maxime beim VfL Bochum
Kommentar
Wir müssen an dieser Stelle nicht die Frage diskutieren, ob Peter Neururer der richtige Mann am richtigen Fleck zum richtigen Zeitpunkt ist. Die Führung des VfL Bochum sah nach den jüngsten Niederlagen Handlungsbedarf und wollte nicht warten, bis der Zug ganz abgefahren ist. Ein Kommentar.
Fotos und Videos
Prominente Fans beim WM-Finale
Bildgalerie
Fußball-Fieber
So fiebern die Fans in NRW mit
Bildgalerie
Public Viewing
Neuer haut Higuain um
Bildgalerie
WM-Finale