Spenden für Schulfrühstück

Gutes Essenfür jedes Kind

Die Initiative von Uschi Glas ist aller Ehren wert. Aber es ist gesellschaftlich nur ein Herumdoktern an Symptomen.

Die Initiative von Uschi Glas ist aller Ehren wert. Aber es ist gesellschaftlich nur ein Herumdoktern an Symptomen. Einfacher und gerechter wäre es, wenn es steuerfinanziert ein gesundes Schulfrühstück für alle Kinder gäbe, ebenso bei Ganztagsschulen ein kostenloses Mittagessen. Kein Kind sollte in unserem Land auf Spenden angewiesen sein, um vernünftig zu essen. Kein Schüler sollte die Zweiklassengesellschaft schon beim Butterbrot kennenlernen.

Gegenfinanzierung: Bei steuerlichen Vorteilen für durchschnittlich oder gut verdienenden Familien könnte gekürzt werden, denn auch ihre Kinder profitieren. Ob sich Eltern um ihre Kinder und ihre Ernährung kümmern, ist nämlich keine Frage des Geldes, sondern eine Frage der Einstellung zur Erziehung.

Mehr lesen