Ganz einfach wunderbar

Wird den BVB zum Saisonende verlassen: Jürgen Klopp.
Wird den BVB zum Saisonende verlassen: Jürgen Klopp.
Foto: imago

Dortmund, diese stolze Westfalenmetropole, ist eine Stadt mit allem Drum und Dran und so vielem, auf das die Menschen stolz sind – und es sind etliche, die da zu allererst den BVB nennen.

Die Borussia passt perfekt ins Bild, ist eine starke Marke und ein Imageträger feinster Güte. Jürgen Klopps Anteil daran ist groß, weil sich mit ihm und der Borussia zwei gefunden hatten, die standen und stehen für große Erfolge, begeisternden Fußball, glaubhafte Lebensfreude und großartige Leidenschaft.

Die Menschen haben Klopp abgenommen, was er ihnen vorgelebt hat, wie er sich ärgerte, wie er haderte, verzweifelte, verlor, wie er jubelte, begeisterte, mitriss und auch, wie er die Triumphe feierte, dieses Partybiest, das „Kloppo“ nun mal ist.

Sicher, man muss den scheidenden Trainer deswegen nicht gleich lieben. Aber Gründe ihn zu mögen, gibt’s zuhauf. Dortmund - BVB - Klopp, das hat ganz wunderbar gepasst und bleibt wohl unvergessen.