Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Ausbildung

Die Schwester braucht kein Abi

05.10.2012 | 19:14 Uhr
Funktionen
Die Schwester braucht kein Abi
Eine Krankenschwester trägt Verantwortung, sie muss viel wissen und fehlerfrei arbeiten.Foto: WAZ FotoPool

Eine Krankenschwester trägt Verantwortung, sie muss viel wissen und fehlerfrei arbeiten. Wie das geht, lernt sie in der Pflegeausbildung, die so anspruchsvoll ist, dass selbst Medizinstudenten staunen. Abi als Pflicht ist also übertrieben.

Zudem ist das Abi ja kein Garant dafür, ob jemand eine gute Pflegekraft wird. Der Schwerpunkt der Arbeit wird – trotz aller Akademisierung – in der Pflege liegen. Denn die Kranken werden immer älter. Oft heißt es, es wäre gut, eine Super-Schwester zu haben, die sich in der technisierten Medizin auskennt, und eine Hilfskraft, die die Betten macht. Nein, den Beruf kann man nicht splitten: Nur die gut ausgebildete Pflegekraft erkennt beim Bettenmachen, ob hinter dem dicken Bein eine Thrombose steckt.

Neben all dem Wissen ist Einfühlungsvermögen wichtig! Aber auch dafür muss man kein Abi haben.

Petra Koruhn

Kommentare
07.10.2012
09:39
Die Schwester braucht kein Abi
von Bella74 | #5

Ich persönlich kann nur sagen, das mir mein Abitur gerade zu Anfang der Ausbildung sehr viel geholfen hat, da ich gerade in Sachen Anatomie schon...
Weiterlesen

Fotos und Videos
Zu Besuch bei der WAZ
Bildgalerie
Fotostrecke
Tacken 2015 - Gala im Stadion
Bildgalerie
Preisverleihung
article
7168173
Die Schwester braucht kein Abi
Die Schwester braucht kein Abi
$description$
http://www.derwesten.de/meinung/die-schwester-braucht-kein-abi-cmt-id7168173.html
2012-10-05 19:14
Meinung