Vergleich

Das Glück liegt in den Genen

Glücklich, glücklicher, Glücksburg? Warum sind die Leute im Norden so zufrieden – und warum schaffen es die Menschen an Rhein und Ruhr im Ranking des Glücks­atlas’ nur ins Mittelfeld?

Es liegt nicht am Wetter und nicht am Wohlstand – Schleswig-Holstein ist nicht reicher als NRW. Es liegt an den ­Genen. Das zumindest ist die Erklärung, die Forscher neulich lieferten.

Sie wollten wissen, warum die ­Dänen eines der glücklichsten ­Völker der Welt sind und fanden die Ursache im Erbgut. Dänen sind nicht so anfällig für Depressionen. Je ­näher jemand mit den Dänen verwandt ist, desto wirksamer ist die genetische Prägung.

Das Talent der Norddeutschen zum Glücklichsein – es könnte an der Verwandtschaft liegen. Im Umkehrschluss hieße das: Menschen in NRW sind einfach zu wenig dänisch. Halbwegs zufrieden sind sie trotzdem. Und: Die Stimmung ist stabil – egal, ob in Glücksburg oder in Gelsenkirchen.

Seite