Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Gewagter Versuch
Rot-Rot-Grün
Ein Kommentar von Christian Kerl
Das wird noch spannend in Thüringen: Die doppelte Premiere einer rot-rot-grünen Koalition unter einem Linken-Regierungschef wäre auch bei anderen Mehrheitsverhältnissen ein gewagtes Experiment. Mit dem Ein-Stimmen-Vorsprung aber wird der jetzt angebahnte Koalitions-Versuch fast zum Hasard-Spiel. Der...
Abschied von der Nasenotter
Politik
Ein Kommentar von Frank Preuß
Schluss mit Krustenechse in Herne und Pfeilgiftfrosch in Gladbeck. Es war höchste Zeit, dass die Behörden sich gründlicher mit dem giftigen Gewimmel in der Wohnung nebenan befassen. Denn jenseits der Fragen, was man den Tierchen antut, wenn man von artgerechter Haltung wenig versteht, und was einen...
Gönnen wir ihnen mehr Urlaub!
Ältere Arbeitnehmer
Ein Kommentar von Matthias Korfmann
„Ungerecht“ fanden es die sieben Kläger, dass ältere Kollegen in der Schuhfabrik zwei Tage mehr Urlaub bekommen. Zwei Tage mehr aus Altersgründen – ja, das ist ein Privileg. Natürlich wollten die jüngeren Kläger nicht, dass die älteren auf zwei Tage Urlaub verzichten. Nein, sie wollten selbst zwei...
Politische Flucht nach vorn
Flüchtlingsgipfel
Ein Kommentar von Tobias Blasius
Die Landesregierung suchte mit ihrem „Flüchtlingsgipfel“ die politische Flucht nach vorn. Je mehr über die Situation nordrhein-westfälischer Asylbewerber im Allgemeinen diskutiert wird, desto schneller versenden sich Fragen nach dem konkreten Aufsichtsversagen der Behörden in den Landesunterkünften....
Frankreichs gefährliches Spiel
Finanzpolitik
Ein Kommentar von Christian Kerl
Die französische Regierung ist zwar dringend auf deutsche Unterstützung angewiesen, um einen Eklat mit der EU-Kommission wegen fortgesetzter Verstöße gegen Defizitvorgaben zu verhindern. Doch als Bittsteller auf der Schuldensünder-Bank will Frankreich nicht sitzen.
Arbeitgeber sind jetzt gefragt
Kita
Ein Kommentar von Silke Hoock
Starre Zeiten passten nicht mehr in die Arbeitsrealität von Müttern und Vätern. Stimmt. Recht haben auch die Kritiker. Wer soll das bezahlen? Schon jetzt haben die Erzieherinnen viel zu viel zu tun.
Schäuble und die "schwarze Null"
Konjunktur-Debatte
Ein Kommentar von Miguel Sanches
Wird Deutschland die Finanzkrise weiter durchstehen? Der raue Ton in der Großen Koalition, härtere Konflikte zwischen Bund und Ländern und die vage Position des Finanzministers lassen Ungutes ahnen. Wenn es richtig ist, was kolportiert wird, betrachtet Schäuble die schwarze Null als unhaltbar.
Bischöflicher Zweckoptimismus
Weltsynode
Ein Kommentar von Paul Kreiner
Warum hat es nun eigentlich die sensationelle Befragung der Gläubigen der katholischen Kirche gebraucht? Die vatikanische Bischofssynode hat sich nicht auf einen neuen Kurs zu umstrittenen Themen wie Homo-Ehe und dem Umgang mit Geschiedenen einigen können. Es droht eine Schlammschlacht.
Integration als Großprojekt
Flüchtlingspolitik
Ein Kommentar von Lutz Heuken
Dass Zehntausende Flüchtlinge nach Deutschland kommen werden, ist eine Tatsache. Umso drängender ist die Frage, wie die Aufnahme vernünftig gelingen kann. Viele der Gestrandeten sind jung und kommen aus gebildeten Schichten. Sie sind eine Chance fürs Land.
Anzeige
Ebola-Gefahr: Der Afrika-Cup sollte abgesagt werden
Ebola
Ein Kommentar von Frank Lamers
Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp sorgt sich wegen der Ebola-Gefahr. Damit liegt er richtig. Ein Fußballgroßereignis zieht Menschenmassen an – und Menschenmassen sind nicht zu kontrollieren. Ein Kommentar.
Lokführer treiben es auf die Spitze
Politik
Ein Kommentar von Stefan Schulte
Nun spricht Lokführer-Chef Weselsky von Erzwingungsstreik. Ein solcher wäre weder ungewöhnlich noch anrüchig, wenn es wirklich „nur“ um Löhne ginge. Es geht ihm aber um den Machtausbau seiner Spartengewerkschaft. Damit missbraucht Weselsky das Streikrecht, das in Deutschland zurecht den Schutz des...
Recht ohne Gerechtigkeit
Praktikantenurteil
Ein Kommentar von Frank Preuß
Es gibt diese Urteile, bei denen man das Gefühl bekommt, Recht und Gerechtigkeit lägen weit auseinander. Umso mehr, wenn Gerichte nach gründlicher Würdigung der Fakten in unterschiedlichen Instanzen zu genau gegensätzlichen Ergebnissen kommen.
Glückliches Ende
Geiselnahme
Ein Kommentar von Gudrun Büscher
Der Poker geht weiter
Merkel und Putin
Ein Kommentar von Walter Bau
Der schnelle Erfolg
Terrorismus
Ein Kommentar von Miguel Sanches
Zu unpopulär - Demokraten verstecken Obama vor Kongress-Wahl
US-Wahlen
Ein Kommentar von Dirk Hautkapp
Warum wir so gern spielen
Politik
Ein Kommentar von Kai Wiedermann
Eine Krankheit lässt uns kalt
Ebola
Ein Kommentar von Silke Hoock
Verspätung und Zugausfälle zwischen Düsseldorf und Duisburg
Bahn
Duisburg/Düsseldorf. Viele Züge fahren gar nicht, andere haben 100 Minuten Verspätung: Auf der starkbefahrenen Bahnstrecke zwischen Düsseldorf und Duisburg geht am Mittwochmorgen nach einem Personenunfall nichts mehr. Der RE1 wird derzeit umgeleitet, der RE2 und der RE6 fahren nur bis Essen.
Gasstreit zwischen Russland und Ukraine schwelt weiter
Energie
Brüssel. Im Streit um russische Gaslieferungen haben Russland und die Ukraine am Dienstag in stundenlangen Gesprächen um eine Lösung gerungen. Vertreter beider Länder trafen sich unter Vermittlung von EU-Energiekommissar Oettinger in Brüssel. Zu einer Einigung kam es nicht, aber zu "wichtigen Fortschritten".
Gelähmter kann nach Rückenmarks-Operation wieder gehen
Medizin
Forschern gelingt medizinische Sensation: Patient hat nach Operation wieder Gefühl in den Beinen.
Die Wunden heilt der Arzt, die Seele das Friedensdorf
Friedensdorf
Das Friedensdorf in Oberhausen hilft kranken und verletzten Kindern aus Krisengebieten der Welt.
GEZ-Muffel werden zum Jahresende zwangsangemeldet
Rundfunkbeitrag
Der Beitragsservice verschickt noch eine letzte Mahnung. Die Post zu ignorieren, hilft nicht.
Facebook
Aktivitäten bei Facebook
Fotos und Videos
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Oscar de la Renta ist tot
Bildgalerie
Designer
120 Jahre Bus und Bahn in Essen
Bildgalerie
Historische Fotos
HistoriCar 2014 in Duisburg
Bildgalerie
Oldtimer