Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Regionalwetter
Regionalwetter Ruhrgebiet
Dienstag, 31.05.2016
wolkig
22°C 14°C
Windstärke:  22 km/h
Windrichtung:  südsüdost
Sonnenaufgang: 05:21 Uhr Sonnenuntergang: 21:39 Uhr
Mondaufgang: 03:03 Uhr Monduntergang: 15:30 Uhr
Dämmerung Beginn: 04:36 Uhr Dämmerung Ende: 22:24 Uhr
Mittwoch, 01.06.2016
Regenschauer
21°C 14°C
Windstärke:  14 km/h
Windrichtung:  nordnordwest
Sonnenaufgang: 05:21 Uhr Sonnenuntergang: 21:40 Uhr
Mondaufgang: 03:32 Uhr Monduntergang: 16:48 Uhr
Dämmerung Beginn: 04:35 Uhr Dämmerung Ende: 22:25 Uhr
Donnerstag, 02.06.2016
wolkig
24°C 15°C
Windstärke:  25 km/h
Windrichtung:  nordost
Sonnenaufgang: 05:20 Uhr Sonnenuntergang: 21:41 Uhr
Mondaufgang: 04:02 Uhr Monduntergang: 18:08 Uhr
Dämmerung Beginn: 04:34 Uhr Dämmerung Ende: 22:26 Uhr
Region auswählen
NRW-komplett
Biowetter in Nordrhein-Westfalen
Biowetter
Die aktuelle Wetterlage bringt ein erhöhtes Risiko von Herz- und Kreislaufbeschwerden. Stoffwechselvorgänge laufen vermindert ab, der Blutdruck ist niedriger als sonst üblich. Vor allem Menschen mit niedrigem Blutdruck sind müde und abgespannt. Sie fühlen sich schlecht gelaunt und kommen nicht so richtig in die Gänge. Aufgrund verlängerter Reaktionszeiten besteht auf den Straßen eine erhöhte Unfallgefahr. Verstärkt muss mit Schlaf- und Konzentrationsstörungen gerechnet werden.
Pollenflug
Die Belastung durch Birken-, Kiefern- und Eichenpollen ist mäßig bis stark. Darüber hinaus sind Pollen von Ulmen, Buchen, Sauerampfer und Spitzwegerich unterwegs. Die Konzentration von Eschen- und Gräserpollen ist überwiegend gering.
Ozon
< 150 µg Ozon / m³
Wetternews:
Was macht die Gewitterprognose schwierig?
In den vergangenen Tagen beherrschten Gewitter das Wetter in Deutschland. Was macht die ortsgenaue Vorhersage von Unwettern dabei so schwierig?
Gewitterträchtige Tage liegen hinter uns und brachten örtlich Unwetter mit heftigem Starkregen und großen Hagelkörnern. Überflutungen und Hochwasser waren dann die Folge. Aber ebenso viele wurden von keinem heftigen Gewitter getroffen und fragen sich: Wieso kann die Prognose von kräftigen Gewittern nicht präziser sein?

Grund dafür ist in erster Linie die Kleinräumigkeit der Gewitter. Denn diese haben meist nur einen Durchmesser von wenigen Kilometern. Der Meteorologe kann bei seiner Prognose einschätzen in welchen Regionen die Zutaten für explosive Entwicklungen passen, doch ortsgenau, bis auf wenige Kilometer, ist dies nicht möglich. Mit Sicherheit kann man also nie sagen, welche Stadt oder welcher Stadtteil von einem Gewitter getroffen wird. Erst unmittelbar vor dem Gewitterereignis ist eine präzisere Aussage möglich.
Anzeige
Gefährliche Bakterien – Sieber ruft alle Wurstwaren zurück
Listerien
Weil in einigen ihrer Produkte Listerien gefunden worden sind, ruft die bayerische Fleischwarenfirma...
Vier Menschen am Centro Oberhausen bewusst angefahren
Polizei
Wut-Fahrt offenbar nach Familien-Zwist. BMW fuhr Männer an und durchbrach Schranke von Parkhaus.
Vater muss für Mord an 19 Tage altem Baby lebenslang in Haft
Mordprozess
19 Tage wurde der kleine Leo nur alt - dann tötete ihn sein Vater. Am Dienstag ist der 26-Jährige zu...
Newsticker
Facebook
Fotostrecken
Das sind die besten Bilder des Tages
Bildgalerie
Fotografie
Erpresser-Prozess in Hagen
Bildgalerie
Gericht