Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Wetter in Europa
Die größten Städte in Europa:
Heute | 
Morgen | 
Übermorgen
    max. min. Niederschlag
bedeckt Amsterdam 15°C 11°C 15%
wolkig Berlin 14°C 8°C 5%
sonnig/klar Barcelona 21°C 14°C 0%
wolkig Madrid 26°C 10°C 5%
stark bewölkt London 16°C 9°C 10%
    max. min. Niederschlag
sonnig/klar Paris 16°C 9°C 0%
wolkig Rom 17°C 8°C 5%
Regen Wien 10°C 7°C 80%
bedeckt Warschau 8°C 2°C 15%
wolkig Prag 12°C 7°C 5%
Wetternews:
Was kommt nach Sturm Gonzalo?
Am Donnerstag ziehen sich Windböen und kräftige Regen- und Schneefälle immer mehr in den Südosten zurück. In den Alpen ist es oberhalb von rund 1200 Metern allerdings winterlich mit viel Neuschnee. Doch was kommt nach Gonzalo.
Nicht nur im Südosten weht ein böiger Wind aus Nordwesten. Auch an der Nordsee legt der Wind wieder zu, aber aus Südwest. Das ist ein untrügliches Anzeichen, dass der Wintereinbruch in den Mittelgebirgen am heutigen Mittwoch ein kurzes Intermezzo ist. Vielmehr weist der Temperaturtrend am Wochenende und darüber hinaus leicht nach oben, aber eben nur leicht. Vor allem in Rheinnähe und westlich davon profitieren wir von der deutlich milderen Luft auch bei den Höchsttemperaturen nennenswert. Die hohen Werte am vergangenen Wochenende vor dem Auftritt von Gonzalo werden jedoch nicht wieder erreicht werden, sondern verharren weitgehend unterhalb der 20-Grad-Marke. Oft pendeln sie sich bei 10 bis 15 Grad ein. Der Goldene Oktober dieser Art gehört der Vergangenheit an.

Allerdings wird es am Samstag leicht unbeständig. Dabei wandert ein dichtes Wolkenband mit örtlichen Schauern zu uns und löst sich auf. Davor und danach haben wir es mit einem Gemisch aus Sonne, Nebel und dichten Wolken zu tun, betont das Team von wetter.net.
Anzeige
Sky Go verärgert Fußball-Fans an Champions-League-Abend
Fernsehen
Sendeaussetzer bei Pay-TV-Sender verärgert Fußball-Fans. Es war nicht der erste Blackout.
Giftschlange, Hyäne und Bär sollen in NRW verboten werden
Tiere
Private Haltung hochgefährlicher und vor allem giftiger Tiere soll grundsätzlich verboten werden.
Nagelneue Wasserzähler werden wegen Bakterien ausgetauscht
Hygiene
In tausenden Haushalten wechseln die Wasserversorger jetzt Zähler aus - wegen eines Keimes.
Facebook
Fotostrecken
BVB kann wieder jubeln
Bildgalerie
BVB
Anschlag in Kanada
Bildgalerie
Terror
FC Bayern zu Gast beim Papst
Bildgalerie
Papst-Visite
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise