Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Wetter in Essen
Freitag, 06.03.2015
Morgens Mittags Abends
stark bewölkt stark bewölkt wolkig
3°C 7°C 5°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 10% Richtung: westsüdwest
Luftfeuchtigkeit: 77% Geschwindigk.: 25 km/h
Samstag, 07.03.2015
Morgens Mittags Abends
heiter wolkig wolkig
3°C 11°C 9°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 5% Richtung: südsüdwest
Luftfeuchtigkeit: 50% Geschwindigk.: 29 km/h
Sonntag, 08.03.2015
Morgens Mittags Abends
wolkig wolkig wolkig
5°C 13°C 10°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 5% Richtung: südsüdwest
Luftfeuchtigkeit: 44% Geschwindigk.: 25 km/h
Wetternews:
Temperatursprung am Sonntag
Schon am Samstag wird es spürbar wärmer mit bis zu 14 Grad. Am Sonntag wird dann die 15-Grad-Marke geknackt. In vielen Regionen werden zweistellige Temperaturen erwartet bei einem locker bis wechselnd bewölkten Himmel.
Jetzt gibt der Frühling Vollgas - dank Hoch Karin. So können wir ab Samstag auf deutlich mehr Sonnenschein hoffen, trockenes Wetter hat Hochkonjunktur. Dazu weisen auch die Temperaturen endlich aufwärts. 7 bis 14 Grad erwarten uns am ersten Tag des Wochenendes. Der Sonntag legt sogar noch eine Schippe drauf und beschert uns 9 bis 18 Grad. Die höchsten Werte werden westlich des Niederrheins erreicht, aber auch im übrigen Land lassen sich die Temperaturen nicht lumpen. Am Oberrhein, in der Tiefebene und auch östlich der Elbe werden bis zu 15 Grad erreicht. Nur die Küstenregionen und der Südosten müssen sich mit niedrigeren Werten begnügen.

Dass das Frühlingswetter keine Eintagsfliege sein wird, beweist die kommende Woche. Auch dann herrscht weiter richtig mildes und sonnenreiches Wetter. Regenwolken machen einen weiten Bogen um Deutschland. Erst zum Ende der Woche hin könnte es nach derzeitigen Berechnungen etwas Regen geben. Doch das ist noch Zukunftsmusik und hängt sehr von der Beständigkeit des Frühlingshochs ab, so wetter.net.
Biowetter in Nordrhein-Westfalen
Biowetter
Die Wetterlage führt oft zu rheumatischen Gelenk- und Gliederschmerzen. Muskelverspannungen treten ebenfalls häufig auf. Rheumatiker sollten daher die betroffenen Stellen vor Kälte schützen. Erkältungskrankheiten breiten sich mit Husten, Schnupfen und Heiserkeit weiterhin aus. Mit einem hohen Blutdruck stehen Kopfschmerzen und Migräneattacken sowie Schwindelgefühle in Zusammenhang. Der Tiefschlaf profitiert von der Witterung.
Pollenflug
Derzeit fliegen Pollen von Erlen und Hasel in schwacher bis mäßiger Konzentration.
Ozon
< 90 µg Ozon / m³
Andreas Kümmert gewinnt ESC-Vorentscheid - und verweigert
Eurovision Song Contest
Der deutsche Vorentscheid für den Eurovision Song Contest ist mit einem Eklat geendet. Andreas...
Höchstbietender will wirklich 55.750 Euro für Tigra zahlen
Versteigerung
Der Höchstbietende sagt Firat Demirhan zu. Der hatte mit einem Ebay-Inserat einen Hype ausgelöst.
Dauergenervt: Jeder fünfte Katholik denkt über Austritt nach
Kirche
Bistum Münster hat erstmals Ursachen der Kirchenaustritte und die Zufriedenheit der Gläubigen...
Newsticker
Facebook
Fotostrecken
Kümmert verzichtet auf ESC-Finale
Bildgalerie
ESC-Eklat
MAMMA MIA in Oberhausen
Bildgalerie
Musical
Frühling kommt mit Holi-Fest
Bildgalerie
Indien
BVB gewinnt in Dresden
Bildgalerie
DFB-Pokal