Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Wetter in Essen
Samstag, 30.08.2014
Morgens Mittags Abends
stark bewölkt Regenschauer Gewitter
14°C 15°C 15°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 30% Richtung: südwest
Luftfeuchtigkeit: 92% Geschwindigk.: 22 km/h
Sonntag, 31.08.2014
Morgens Mittags Abends
Regenschauer Gewitter Regenschauer
13°C 18°C 14°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 30% Richtung: west
Luftfeuchtigkeit: 73% Geschwindigk.: 16 km/h
Montag, 01.09.2014
Morgens Mittags Abends
Nebel stark bewölkt heiter
12°C 17°C 15°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 5% Richtung: west
Luftfeuchtigkeit: 78% Geschwindigk.: 11 km/h
Wetternews:
Ausbruch eines Gletschervulkan?
In Island droht der Gletschervulkan Bardarbunga auszubrechen. Eine Reihe von Erdbeben und Veränderungen an der Oberfläche des Gletschers lassen dieses Ereignis wahrscheinlich werden.
Unter einem mächtigen Gletscher im Südosten des Landes liegt der größte Vulkan Islands verborgen. In den letzten zwei Wochen kam es immer wieder zu leichten Erdbeben. Teilweise bis zu 700 in 12 Stunden. Das Stärkste erreichte zuletzt 5,7 auf der Richterskala. Die gemessenen Erschütterungen deuten auf eine Bewegung im Untergrund hin. Möglicherweise steigt bereits Magma in Richtung der Oberfläche.

An der Oberseite des Gletschers wurden zudem bereits Veränderungen beobachtet, die auf ein Abschmelzen an der Unterseite aufgrund der hohen Temperaturen hindeuten. Zu einem Ausbruch ist es jedoch noch nicht gekommen.

Die europäischen Wetterdienste sind bereits in Alarmbereitschaft. Denn wenn der Vulkan ausbrechen sollte, ist mit einer Beeinträchtigung des Flugverkehrs wie zu letzt im April 2010 bei der Eruption des Eyjafjallajökull zu rechnen, so wetter.net.
Anzeige
Biowetter in Nordrhein-Westfalen
Biowetter
Körper und Kreislauf werden stark beeinträchtigt. Dies führt zu Schwindelgefühlen, Kopfweh und Migräneattacken. Eine geringe Sauerstoffversorgung lässt viele Menschen rasch ermüden. Sie fühlen sich abgespannt, haben wenig Elan und sind bisweilen leicht reizbar. Ihre Leistungsfähigkeit liegt unter dem Durchschnitt.
Pollenflug
Die Belastung durch Gänsefuß-, Brennnessel- und Spitzwegerichpollen ist mäßig bis stark. Die Konzentration von Beifuß- und Gräserpollen ist überwiegend gering.
Ozon
< 90 µg Ozon / m³
Hälfte aller Essener Straße marode - Städte fordern Hilfe
NRW-Straßen
Die Städte in NRW fordern viele Millionen von Bund und Land, um Abhilfe zu schaffen.
Warum Trinkhallen ihren Kunden kein Bier öffnen dürfen
Trinkhallen
Trinkhallen fehlt die Schanklizenz. Eine Dortmunder Buden-Besitzerin musste sogar Bußgeld zahlen.
Lieberberg darf sein Festival doch "Rock am Ring" nennen
Rock-Festival
Festival soll auch nach dem Weggang vom Nürburgring weiter wie bisher heißen dürfen.
Facebook
Fotostrecken
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Wenn Vulkane ausbrechen
Bildgalerie
Natur
Gladbach feiert Schützenfest
Bildgalerie
Europa League