Das aktuelle Wetter NRW 18°C
powered by www.wetter.net
Warnungen:
  • Stadt und Kreis Aachen:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 09.00h bis 30.05.16 11.00h.   Rhein-Erft-Kreis:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 09.00h bis 30.05.16 11.00h.   Stadt Bochum:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Stadt Düsseldorf:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Kreis Düren:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 09.00h bis 30.05.16 11.00h.   Stadt Dortmund:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Stadt Duisburg:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Ennepe-Ruhr-Kreis:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Rheinisch-Bergischer Kreis:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Oberbergischer Kreis:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Stadt Hagen:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Stadt Herne:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Kreis Heinsberg:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 09.00h bis 30.05.16 11.00h.   Hochsauerlandkreis:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Kreis Höxter:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 09.00h bis 30.05.16 11.00h.   Stadt Köln:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 09.00h bis 30.05.16 11.00h.   Stadt Krefeld:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Stadt Leverkusen:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 09.00h bis 30.05.16 11.00h.   Kreis Mettmann:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Stadt Mönchengladbach:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 09.00h bis 30.05.16 11.00h.   Märkischer Kreis:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Rhein-Kreis Neuss:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Kreis Olpe:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Stadt Remscheid:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Stadt Solingen:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Kreis Siegen-Wittgenstein:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Kreis Soest:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 09.00h bis 30.05.16 11.00h.   Rhein-Sieg Kreis:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 09.00h bis 30.05.16 11.00h.   Kreis Unna:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Kreis Viersen:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.   Stadt Wuppertal:  Starkes Gewitter mit Starkregen und Sturmböen von 30.05.16 08.56h bis 30.05.16 11.00h.  
Wetter in Essen
Montag, 30.05.2016
Morgens Mittags Abends
Gewitter bedeckt Regenschauer
18°C 18°C 18°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 30% Richtung: nordnordwest
Luftfeuchtigkeit: 90% Geschwindigk.: 16 km/h
Dienstag, 31.05.2016
Morgens Mittags Abends
heiter heiter heiter
15°C 21°C 19°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 5% Richtung: südsüdost
Luftfeuchtigkeit: 64% Geschwindigk.: 20 km/h
Mittwoch, 01.06.2016
Morgens Mittags Abends
wolkig wolkig Gewitter
15°C 22°C 20°C
Niederschlag
Wind
Wahrscheinlichkeit: 50% Richtung: nordwest
Luftfeuchtigkeit: 73% Geschwindigk.: 16 km/h
Wetternews:
Nach den Unwettern ist vor den Unwettern
Seit mehreren Tagen toben schwere Unwetter über Deutschland und auch in der neuen Woche ist damit nicht Schluss. Höhentief Elvira bringt feuchtwarmen Luftnachschub, so dass wiederholt mit schweren Gewittern und Platzregen zu rechnen ist.
Bis zum nächsten Wochenende bleibt es erst einmal unbeständig und gewittrig. Immer wieder entladen sich bei teils mächtiger Quellbewölkung Regenschauer und Gewitter, lokal besteht zudem Gefahr durch Hagelschlag und Sturmböen sowie Überflutungen infolge von Platzregen. Dabei werden im Verlauf der Woche fast alle Regionen Deutschlands betroffen sein.

Zum Wochenbeginn verlagern sich die Gewitter aber zunächst einmal nach Norden, besonders in der Tiefebene und im nördlichen Mittelgebirgsraum kracht es heute häufig. Im Südwesten gibt es dagegen kräftige Regengüsse, teilweise mit Regenmengen über 50 Litern in 24 Stunden. Vor allem in Rheinland-Pfalz, dem südlichen Hessen, im Saarland und im nördlichen Baden-Württemberg sollte man sich auf große Regenmengen und somit örtliche Überflutungen einstellen.

Am Dienstag herrscht dann ein großes Temperaturgefälle zwischen West und Ost: 14 Grad zwischen Eifel und Saar stehen 28 Grad im Berliner Raum gegenüber. Somit gibt es vor allem im Nordosten und Osten wiederholt Gewitter, im Westen hingegen einzelne Schauer. Ab Mittwoch gleichen sich die Temperaturen landesweit an und bewegen sich zwischen 17 und 25 Grad. Die Gewitterneigung nimmt daher auch im Südwesten und Süden wieder zu.

In Richtung Wochenende wird es schwül mit erneut hohem Unwetterpotenzial, Starkregen, Hagelschlag und Gewittern, prognostiziert wetter.net.
Biowetter in Nordrhein-Westfalen
Biowetter
Die aktuelle Wetterlage bringt innere Unruhe, Kopfweh und Migräneattacken. Das allgemeine Wohlbefinden kann durch rheumatische Beschwerden, Gelenk-, Muskel- und Gliederschmerzen beeinträchtigt sein. Gesunder Tiefschlaf und Konzentrationsvermögen profitieren hingegen. Dabei fühlt man sich munter, ausgeruht und fit.
Pollenflug
Die Belastung durch Birken-, Kiefern- und Eichenpollen ist mäßig bis stark. Darüber hinaus sind Pollen von Ulmen, Buchen, Sauerampfer und Spitzwegerich unterwegs. Die Konzentration von Eschen- und Gräserpollen ist überwiegend gering.
Ozon
< 150 µg Ozon / m³
LEG lässt Mieter in Gelsenkirchen-Hassel im Wasser stehen
Wohnungsmarkt
Vor sieben Wochen hatte die Familie Schuster der LEG einen Wasserschaden gemeldet. Doch die...
Dortmunder Händler kritisieren ausgefallene BVB-Feier
Wirtschaft
Wenn die Feierei nach einer Niederlage ausfällt, bleiben die Händler auf den Kostensitzen.
Sohn wurde von Mülheimer Schule abgelehnt - Vater kämpft
Bildung
Ein Dümptener will unbedingt die Aufnahme seines Sohnes an der Gustav-Heinemann-Schule erwirken.
Newsticker
Facebook
Fotostrecken
Raser-Unfall am Landgericht Hagen
Bildgalerie
Polizei
Fans reisen zum Finale
Bildgalerie
Niederrheinpokal