Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Kindernachrichten

Werder kassiert Klatsche in München

24.02.2013 | 13:59 Uhr
Foto: /dapd/Lukas Barth

Das ist bitter für die Fans von Werder Bremen: Ihr Verein hat am Samstag eine heftige Klatsche kassiert. Der FC Bayern München gewann gegen das Team von Thomas Schaaf haushoch.

München (dapd-kid). Das ist bitter für die Fans von Werder Bremen: Ihr Verein hat am Samstag eine heftige Klatsche kassiert. Der FC Bayern München gewann gegen das Team von Thomas Schaaf haushoch.

Werder Bremen musste sich mit 1:6 geschlagen geben. Die Münchner waren viel zu stark. Sie stehen unangefochten auf Platz eins der Bundesligatabelle und strotzen vor Selbstbewusstsein. Nur ein Treffer gelang dem Team von Trainer Thomas Schaaf. Kevin De Bruyne machte das Tor.

Nils Petersen sagte nach der Partie in München: "Wir ärgern uns zutiefst. Wir wussten, dass es ein schweres Spiel wird, aber das war heute ein ganz undankbarer Auftritt. Die ersten 20 Minuten waren okay, da standen wir hinten gut, haben die Mitte eng gemacht, wenige Chancen zugelassen und immer wieder auch selbst Nadelstiche gesetzt. Wir haben die Bayern aber zu wenig beschäftigt und hatten zu wenig Zug zum Tor. In diesen Punkten haben wir die Vorgaben nicht gut umgesetzt. Das hat den Bayern in die Karten gespielt."

Andere Spieler sahen es ähnlich. Zlatko Junuzovic sagte: "Wir bekommen eindeutig zu viele Gegentore. Daran arbeiten wir jede Woche, können das aber einfach nicht vollständig abstellen. Wir müssen endlich daraus lernen." Werder hat in der laufenden Saison 47 Tore kassiert und steht in der Tabelle nur im unteren Mittelfeld. Der FC Bayern hat in dieser Saison 19 Siege eingefahren und kommt nun auf 60 Punkte. Die Bayern haben die Meisterschaft fest im Blick.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
"Das sichere Fahrrad"
Bildgalerie
Malwettbewerb
Willis wilde Wege
Bildgalerie
Interview
Klassenbesuch in Bochum
Bildgalerie
Schulbesuch
Aus dem Ressort
„Die bewegte Schulpause“ lässt Kinder springen und rennen
Bewegung
Ein neues Projekt des Arztes Dietrich Grönemeyer soll Kinder in der Schule mehr zur Bewegung anregen. Sie sollen mehr Sport im Schulalltag machen.
Viel Obst und Gemüse bei der Aktion „Gesundes Pausenbrot“
Ernährung
Die Grundschule Günnigfeld in Bochum beteiligte sich an der Aktion „Gesundes Pausenbrot“. Es wurde geschnibbelt, geschmiert und gegessen. Lecker!
Ja, wer singt denn da?
Fernsehen
Beim 60. Eurovision Song Contest treten 40 Länder an. Sogar ein Australier darf diesmal mitmachen: Guy Sebastian zählt zu den Favoriten.
Eine Organisation für die Gesundheit
Politik
Die WHO soll dafür sorgen, dass die Menschen überall auf der Welt so gesund wie möglich sind. Wie sie ihre Arbeit besser machen kann, beraten gerade...
Spannender Kampf gegen den Abstieg
Fußball
Vor dem letzten Spieltag können noch sechs Teams aus der Ersten Bundesliga absteigen. Für Paderborn wird es schwer.
7652621
Werder kassiert Klatsche in München
Werder kassiert Klatsche in München
$description$
http://www.derwesten.de/leben/kindernachrichten/werder-kassiert-klatsche-in-muenchen-id7652621.html
2013-02-24 13:59
Kinderdienst,Sport,Fußball,Bundesliga,
Kindernachrichten