Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Kindernachrichten

"Tokio-Hotel"-Zwillinge: Viele wollen nur ins Fernsehen

27.12.2012 | 18:35 Uhr

In Deutschland gibt es verschiedene Castingshows. Die Zwillingsbrüder Bill und Tom Kaulitz von "Tokio Hotel" glauben, dass viele Kandidaten dort mitmachen, weil sie mal ins Fernsehen wollen. Das sehen sie kritisch.

München (dapd-kid). In Deutschland gibt es verschiedene Castingshows. Die Zwillingsbrüder Bill und Tom Kaulitz von "Tokio Hotel" glauben, dass viele Kandidaten dort mitmachen, weil sie mal ins Fernsehen wollen. Das sehen sie kritisch.

Bill und Tom Kaulitz werden bald bei "Deutschland sucht den Superstar" (abgekürzt: "DSDS") zu sehen sein. Sie werden in der Jury sitzen und sagen, welche Kandidaten gut singen können und welche nicht. Der "Süddeutschen Zeitung" haben sie nun gesagt, was sie über die Kandidaten solcher Shows mitunter denken. Bill Kaulitz, der selbst mal in einer Castingshow mitgemacht hat, sagte: "Der Unterschied zwischen uns und vielen Casting-Kandidaten ist aber: Wir haben mit sieben Jahren angefangen, Musik zu machen. Das war harte Arbeit. Hier sehe ich viele Leute, die einfach nur ins Fernsehen wollen, unabhängig von ihrem Talent." Bill Kaulitz war im Jahr 2003 bei der Sat.1-Castingshow "Star Search" zu sehen.

Die Band "Tokio Hotel" ist sehr erfolgreich. Alle drei Alben der Musikgruppe schossen an die Spitze der Charts - sie verkauften sich unglaublich gut. Auch in anderen Ländern feierten die Musiker aus Magdeburg im Bundesland Sachsen-Anhalt Erfolge. Sie heimsten zahlreiche Preise ein und füllten Hallen und Stadien. Zuletzt war es um die zwei Brüder Bill und Tom Kaulitz aber ruhiger geworden. Sie gönnten sich eine Auszeit. Jetzt arbeiten sie wieder an einem neuen Album.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
"Das sichere Fahrrad"
Bildgalerie
Malwettbewerb
Willis wilde Wege
Bildgalerie
Interview
Klassenbesuch in Bochum
Bildgalerie
Schulbesuch
Aus dem Ressort
„Die bewegte Schulpause“ lässt Kinder springen und rennen
Bewegung
Ein neues Projekt des Arztes Dietrich Grönemeyer soll Kinder in der Schule mehr zur Bewegung anregen. Sie sollen mehr Sport im Schulalltag machen.
Viel Obst und Gemüse bei der Aktion „Gesundes Pausenbrot“
Ernährung
Die Grundschule Günnigfeld in Bochum beteiligte sich an der Aktion „Gesundes Pausenbrot“. Es wurde geschnibbelt, geschmiert und gegessen. Lecker!
Ja, wer singt denn da?
Fernsehen
Beim 60. Eurovision Song Contest treten 40 Länder an. Sogar ein Australier darf diesmal mitmachen: Guy Sebastian zählt zu den Favoriten.
Eine Organisation für die Gesundheit
Politik
Die WHO soll dafür sorgen, dass die Menschen überall auf der Welt so gesund wie möglich sind. Wie sie ihre Arbeit besser machen kann, beraten gerade...
Spannender Kampf gegen den Abstieg
Fußball
Vor dem letzten Spieltag können noch sechs Teams aus der Ersten Bundesliga absteigen. Für Paderborn wird es schwer.
7428335
"Tokio-Hotel"-Zwillinge: Viele wollen nur ins Fernsehen
"Tokio-Hotel"-Zwillinge: Viele wollen nur ins Fernsehen
$description$
http://www.derwesten.de/leben/kindernachrichten/tokio-hotel-zwillinge-viele-wollen-nur-ins-fernsehen-id7428335.html
2012-12-27 18:35
Kinderdienst,Leute,Tokio Hotel,Kaulitz,
Kindernachrichten