Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Kindernachrichten

Schriftstellerin Joanne K. Rowling kommt gut ohne Harry Potter klar

23.09.2012 | 15:39 Uhr
Foto: /AP/Joel Ryan

Harry Potter hat das Leben von Joanne Kathleen Rowling total verändert: Als die Schriftstellerin die ersten Bücher über den jungen Zauberer veröffentlichte, konnten Kinder und Erwachsene kaum genug davon bekommen.

Berlin (dapd-kid). Harry Potter hat das Leben von Joanne Kathleen Rowling total verändert: Als die Schriftstellerin die ersten Bücher über den jungen Zauberer veröffentlichte, konnten Kinder und Erwachsene kaum genug davon bekommen. Joanne Kathleen Rowling war plötzlich in der ganzen Welt bekannt. Heute, nachdem die "Harry Potter"-Reihe fertig ist, ist die Autorin sehr glücklich mit ihrem Leben.

Vor etwa fünf Jahren kam das letzte "Harry Potter"-Buch in die deutschen Buchläden. Viele Fans waren traurig, dass es nach dem Buch keine neuen Geschichten von Harry und seinen Freunden Ron und Hermine mehr geben würde. Sie wollten sich nicht von ihren Helden trennen. Joanne Kathleen Rowling aber findet es nicht schlimm, dass sie nun mit Harry Potter abgeschlossen hat. Im Gegenteil: Sie findet ihr Leben nun einfach wunderbar. "Ich kann machen, wozu ich Lust habe, völlig egal was", sagte sie der Zeitung "Bild am Sonntag".

Bald gibt es wieder ein neues Buch von Joanne Kathleen Rowling. Es ist für Erwachsene und heißt "Ein plötzlicher Todesfall". Am Donnerstag soll es in die Buchläden kommen. Die Geschichte wurde lange Zeit geheim gehalten. "Allein dieses Gefühl, dass da alle diese Figuren in meinem Kopf herumspazieren, von denen niemand auch nur die geringste Ahnung hat, war grandios", sagte die Autorin.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
"Das sichere Fahrrad"
Bildgalerie
Malwettbewerb
Willis wilde Wege
Bildgalerie
Interview
Klassenbesuch in Bochum
Bildgalerie
Schulbesuch
Aus dem Ressort
Die giftige Raupe Nimmersatt
Natur
Im Mai herrscht tierisch viel Betrieb in den Bäumen: Der Eichenprozessionsspinner hat winzige Brennhaare, die für Menschen gefährlich sind
Warum der Feldhamster einen Platz zum Leben braucht
Natur
Artenschützer wollen nicht, dass Tierarten aussterben. Sie kämpfen dafür, bedrohten Tieren zu helfen
Im Erbsenbeet herrscht Ordnung
Schule
Im Schulgarten wird fleißig geackert, damit bald ganz viel blüht und wächst
Fußballer, macht mit bei den Mini-Champions!
Sport
Die NRZ lädt 32 E-Junioren-Teams zu einem großen Turnier ein. Am 13. Juni wird in Moers eine eigene Champions League veranstaltet. Meldet euch an!
„Die bewegte Schulpause“ lässt Kinder springen und rennen
Bewegung
Ein neues Projekt des Arztes Dietrich Grönemeyer soll Kinder in der Schule mehr zur Bewegung anregen. Sie sollen mehr Sport im Schulalltag machen.
7124972
Schriftstellerin Joanne K. Rowling kommt gut ohne Harry Potter klar
Schriftstellerin Joanne K. Rowling kommt gut ohne Harry Potter klar
$description$
http://www.derwesten.de/leben/kindernachrichten/schriftstellerin-joanne-k-rowling-kommt-gut-ohne-harry-potter-klar-id7124972.html
2012-09-23 15:39
Kinderdienst,Leute,Rowling,
Kindernachrichten