Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Kindernachrichten

Nur etwa eineinhalb Millionen Zuschauer sehen "Popstars"-Finale)

21.09.2012 | 18:31 Uhr

Die neue "Popstars"-Band kann durchstarten. Am Donnerstagabend gewannen ein Mädchen und drei Jungen in der Castingshow. Allerdings interessierten sich nicht allzu viele Menschen dafür. Die Quote war schlecht.

Berlin (dapd-kid). Die neue "Popstars"-Band kann durchstarten. Am Donnerstagabend gewannen ein Mädchen und drei Jungen in der Castingshow. Allerdings interessierten sich nicht allzu viele Menschen dafür. Die Quote war schlecht.

Fernsehleute schauen nach Shows immer, wie die Quote war. Sie wollen wissen, wie viele Leute vor den Bildschirmen gesessen haben. Beim Finale von "Popstars" waren es nur etwa eineinhalb Millionen. In der Sendung kämpften acht Kandidaten um einen Platz in der neuen Band. Melouria heißt sie. Zu ihr gehören ab sofort Steffi aus Bayern sowie Alex, Alessio und Cem aus Baden-Württemberg. Sie setzten sich am Donnerstagabend im Finale auf ProSieben durch.

Erfolg haben wollen sie mit einer modernen Fassung von Roxettes Welthit "How do you do". Das Lied ist bereits in den Läden. Wer will, kann es kaufen. Über die neue "Popstars"-Band abgestimmt haben Jury und Fernsehzuschauer gemeinsam: Die ersten drei Mitglieder Alessio, Steffi und Alex wurden von der vierköpfigen Jury unter Chefjuror Detlef D! Soost ausgewählt. Über den vierten Platz in der Gruppe entschieden die Menschen zu Hause. Sie konnten anrufen und so sagen, wen sie am besten finden.

"Popstars" lief nun bereits zum zehnten Mal. Für die im Juli gestartete Staffel hatten sich knapp 5.000 Kandidaten beworben. Beim letzten Mal war die Band La Vive entstanden. Sie löste sich nach wenigen Monaten wieder auf.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Bildgalerie
Malwettbewerb
Willis wilde Wege
Bildgalerie
Interview
Klassenbesuch in Bochum
Bildgalerie
Schulbesuch
Aus dem Ressort
Hol dir das neue „WAZ Revier-Häfft“ für die Schule!
Schule
In dem bunten Hausaufgabenheft steckt ganz viel drin: witzige Sprüche, Planungslisten, Promigrüße, ein „Ruhrgebiet-Spezialteil“ und vieles mehr.
Als Antboy hat Pelle wieder die Superkräfte einer Ameise
Kino
Im neuen Kinofilm „Antboy – Die Rache der Red Fury“ muss der 13-jährige Pelle gegen Bösewichte kämpfen. Doch der Junge hat ungewöhnliche Kräfte.
Die Queen war ein sehr braves Kind
Staatsbesuch
Elizabeth II. ist seit gestern zu Besuch in Deutschland. Die Königin von Großbritannien verbringt ihre Zeit am liebsten mit Hunden und Pferden
In den Ferien startet der Sommer-Lese-Club wieder
Kultur
Die Bibliotheken laden wieder zum Sommer-Lese-Club ein. Wer in den Ferien mindestens drei Bücher liest, darf an einer tollen Party teilnehmen.
Hündin Lassie ist die Titelheldin in neuer Kika-Serie
Fernsehen
Der Kika zeigt eine neue, 26-teilige Serie mit der schlauen Hündin Lassie. Sie lebt bei den beiden Kindern Zoé und Harvey.
7121831
Nur etwa eineinhalb Millionen Zuschauer sehen "Popstars"-Finale)
Nur etwa eineinhalb Millionen Zuschauer sehen "Popstars"-Finale)
$description$
http://www.derwesten.de/leben/kindernachrichten/nur-etwa-eineinhalb-millionen-zuschauer-sehen-popstars-finale-id7121831.html
2012-09-21 18:31
Kinderdienst,Medien,Fernsehen,ProSieben,Popstars,
Kindernachrichten