Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Kindernachrichten

Helgoland war Deutschlands wärmster Ort im Oktober

01.11.2012 | 12:43 Uhr
Foto: /dapd

Auf der Insel Helgoland war das Wetter im Oktober besonders mild. Experten sagen: An keinem anderen Ort in Deutschland war es in dem Monat so warm wie dort.

Offenbach/Helgoland (dapd-kid). Auf der Insel Helgoland war das Wetter im Oktober besonders mild. Experten sagen: An keinem anderen Ort in Deutschland war es in dem Monat so warm wie dort.

Die Insel Helgoland liegt in der Nordsee. Von allen deutschen Inseln ist sie am weitesten vom Festland entfernt. Schiffe bringen die Menschen dorthin. Manche machen Urlaub dort, andere besuchen die Insel nur für einen Tag. Die letzten Meter am Wasser legen die Menschen in kleinen Booten zurück. Sie steigen also kurz vor dem Ziel noch mal um.

Die Wetterforscher sagen: Im Schnitt war es im Oktober auf der Insel etwa elfeinhalb Grad Celsius warm. Damit war Helgoland in dem Monat der wärmste Ort Deutschlands. Und das, obwohl die Insel nur 78 Stunden Sonnenschein abbekam - so wenig, wie nirgends sonst in Deutschland. Am sonnigsten war es in Berlin-Dahlem. Dort schien die Sonne 148 Stunden lang.

Die Wetterforscher notieren nicht nur die Temperaturen und die Sonnenstunden. Sie schreiben auch auf, wo es besonders viel geregnet hat. Zum Oktober sagen sie: Besonders nasses Wetter gab es im bayerischen Sigmarszell-Zeisertsweiler. Am trockensten war es in Leipzig-Schkeuditz im Bundesland Sachsen.

Die Wetterforscher arbeiten beim Deutschen Wetterdienst in Offenbach im Bundesland Hessen.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Vampire bei der Arbeit
Bildgalerie
Kino
Ganz nah dran am A 380
Bildgalerie
Kinderreporter
Bildgalerie
Malwettbewerb
7251071
Helgoland war Deutschlands wärmster Ort im Oktober
Helgoland war Deutschlands wärmster Ort im Oktober
$description$
http://www.derwesten.de/leben/kindernachrichten/helgoland-war-deutschlands-waermster-ort-im-oktober-id7251071.html
2012-11-01 12:43
Kinderdienst,Wetter,Herbst,
Kindernachrichten